Ann-Marie Struck ♥ IT-BUSINESS

Ann-Marie Struck

Redakteurin
Vogel IT-Medien

Jan. 2020 - heute: Redakteurin (Vollzeit) Vogel IT-Medien. Ich bin bei IT-BUSINESS für das Ressort TK & UCC zuständig.
Außerdem betreue ich die IT-BUSINESS Podcasts.
Jan. 2019 - Dez. 2020: Volontärin bei Vogel IT-Medien bei IT-BUSINESS
Jun. 2018 -Dez. 2018: Studentische Aushilfe bei Vogel IT-Medien bei eGovernment-Computing
Sep. 2018 - Okt. 2018: Dozentin für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Augsburg und an der Universität Czernowitz
2016 - 2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Augsburg
2015 - 2018: Masterstudium Ethik der Textkulturen an der Universität Augsburg (M.A.)
2014 - 2018: Masterstudium Internationale Literatur an der Universität Augsburg (M.A.)
2011 - 2014: Bachelorstudium Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Ausgburg (B.A.)

Artikel des Autors

Das Hosten und Managen von virtuellen Arbeitsplätzen sieht Bytec als ein künftig luktarives Geschäftsfeld für den Channel. (Bild: bluebay2014 - stock.adobe.com)
Desktop as a Service

Bytec und Unicon kooperieren

Der Modern Workplace bleibt. Das hat Bytec erkannt und schließt eine Partnerschaft mit Unicon. Partner können ab sofort die End-User Computing-Lösungen des Herstellers über den VAD beziehen. Zur Unterstützung bietet der Distributor zusätzlichen Support.

Weiterlesen
Mit unserem IT-BUSINESS-Panel sammeln wir Meinungen, Wünsche und Einschätzungen aus dem ITK-Channel zu aktuellen Branchen-Themen. (Bild: apinan - stock.adobe.com)
Channel Fokus: IIoT

Industrie im Umbruch

Die Coronakrise hat Unternehmen weltweit gezeigt, wie wichtig die Digitalisierung ist. Technologien des Internet of Things (IoT) ermöglichen es, virtuelle und physische Gegenstände mit­einander zu verbinden. Industrieunternehmen optimieren damit ihr Geschäft.

Weiterlesen
Marcus Hänsel ist neuer Leiter des UCC-Geschäfts für Atos in Zentraleuropa. (Atos)
Ausbau des UCC-Geschäfts

Marcus Hänsel geht zu Atos

Seit November ist Marcus Hänsel neuer Leiter des Geschäftsbereiches Unified Communication and Collaboration (UCC) für Atos in der Region Zentraleuropa. Der ehemalige Ostertag-Chef ist damit künftig für die Weiterentwicklung und Integration der UCC-Lösungen von Atos zuständig.

Weiterlesen
Der Servicepreisspiegel gibt IT-Unternehmen eine Orientierung für Preis- und Serviceleistungen. (© Phils Photography - stock.adobe.com)
Das kosten IT-Dienstleistungen

IT-Servicepreisspiegel 2019

Bin ich als IT-Dienstleister zu teuer? Wie hoch sind die Margen? Wie hoch ist der Pro-Kopf-Umsatz? Fragen über die der IT-Servicepreisspiegel 2019 von Synaxon Antworten gibt. An der anonymen Umfrage haben 600 IT-Unternehmen teilgenommen und die Auswertung zeigt einen eindeutig steigenden Trend in der Branche.

Weiterlesen
Vertrauen Sie ihren Mitarbeitern im Homeoffice? (Mangostar-stock.adobe.com)
Arbeit von Zuhause

Kein Vertrauen in Mitarbeiter

Homeoffice gehört wohl zu den Wörtern des Jahres 2021. Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt verändert und den Weg für moderne Arbeitsweisen geöffnet. Jedoch steht ihnen weiterhin das Misstrauen der Führungskräfte im Weg, wie eine Umfrage von Ricoh zeigt.

Weiterlesen
Das Gespräch mit Kollegen beim Kaffee holen entfällt im Homeoffice. (Farknot Architect - stock.adobe.com)
#ITfightsCorona

Virtuelle Kaffeepausen

Der Plausch an der Kaffemaschine versüßt nicht nur den Arbeitsalltag, sondern bringt auch oft neuen kreativen Input. Da wegen der aktuellen Coronakrise viele Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten, fällt der persönliche Kontakt zu Kollegen weitgehend weg. Um das zu kompensieren, hat der IT-Dienstleister Scholderer eine virtuelle Kaffee-Ecke entwickelt.

Weiterlesen
Chatbots und KI verändern unser Kommunikationsverhalten und sind ein neuer Schwerpunkt im UCC-Markt. (© Production Perig - adobe.stock.com)
KI und Chatbots für UCC

Enreach kauft Botsquad

Der UC-Anbieter Enreach übernimmt den Hersteller Botsquad, der auf KI-basierte Kommunikationslösungen und Chatbots spezialisiert ist. Damit will das Unternehmen der Waterland-Gruppe seine Position im europäischen Telekommunikationsmarkt stärken.

Weiterlesen
Im smarte Zuhause sind alle Geräte miteinander vernetzt. Doch leider sprechen sie oft nicht eine einheitliche Sprache. (© Gerhard Seybert-stock.adobe.com)
Channel Fokus: Smart Home

Es funkt im trauten Heim

Smart ist, wenn alle Geräte miteinander kommunizieren können. Doch leider ist das vernetzte Heim oft weniger intelligent als erwartet. Denn viele Hersteller haben ihre eigenen Standards und erschweren dadurch die Kommunikation zwischen den Geräten unterschiedlicher Anbieter.

Weiterlesen