Ausbau des UCC-Geschäfts Marcus Hänsel geht zu Atos

Autor: Ann-Marie Struck

Seit November ist Marcus Hänsel neuer Leiter des Geschäftsbereiches Unified Communication and Collaboration (UCC) für Atos in der Region Zentraleuropa. Der ehemalige Ostertag-Chef ist damit künftig für die Weiterentwicklung und Integration der UCC-Lösungen von Atos zuständig.

Firmen zum Thema

Marcus Hänsel ist neuer Leiter des UCC-Geschäfts für Atos in Zentraleuropa.
Marcus Hänsel ist neuer Leiter des UCC-Geschäfts für Atos in Zentraleuropa.
(Bild: Atos)

Erst Ende Oktober hat der bisherige Ostertag-Chef Marcus Hänsel das Unternehmen verlassen. Nun übernimmt er die Leitung des UCC-Geschäfts für die Unify-Mutter Atos in Zentraleuropa. Die Position wurde dort neu geschaffen. Damit verantwortet Hänsel die Geschäfte für Kommunikationslösungen in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Südosteuropa. Im Fokus liegt die Weiterentwicklung und Integration der unternehmenseigenen UCC-Lösungen und Partnerprodukte in das Digital Workplace-Angebot von Atos.

Marcus Hänsel stieg 2017 bei dem Systemhaus Ostertag DeTeWe ein und war bis vor einem Monat noch Sprecher der Geschäftsleitung. Zuvor war der Manager acht Jahre bei Alcatel-Lucent Enterprise tätig, zuletzt als Vice President für den deutschsprachigen Raum.

(ID:47006676)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin, Vogel IT-Medien