Dr. Stefan Riedl ♥ IT-BUSINESS

Dr. Stefan Riedl

Leitender Redakteur

Artikel des Autors

Unternehmen wollen Datenströme in Echtzeit nutzen, müssen dabei aber rechtlich auf der sicheren Seite bleiben.
Datennutzung

Die Daten-Öl-Metapher und der Data Act

Nutzerdaten bergen immenses Geschäftspotenzial, daher ist oft vom „Öl des 21. Jahrhunderts“ die Rede, wenn es um sie geht. Der Data Act soll regeln, wie hier künftig Geschäfte gemacht werden können. Welche Rolle werden spezialisierte Datendienstleister haben?

Weiterlesen
Kontrovers: Mitunter vertreten Programmierer die Ansicht, dass mit Low-Code gar nicht „programmiert“, sondern lediglich Prozesse automatisiert werden.
Appian World

Low Code für alle

Low-Code-Plattformen stellen standardisierte Bausteine bereit, mit denen (im ­Rahmen gegebener ­Möglichkeiten) fertige Anwendungen durch grafische Modelle erstellt werden können. Appian startet eine Ausbildungs­offensive dafür.

Weiterlesen
Bei Freshworks wird SaaS groß geschrieben.
Freshworks

Systemhäuser für SaaS gesucht

Freshworks will mehr vertriebliche PS in die Partnerlandschaft bringen und hat das Partnerprogramm gestrafft und ergänzt. Es geht um Produktivsysteme für Support-, IT- und Vertriebs-Teams, die via Channel betreut sowie vermarktet werden und als SaaS daherkommen.

Weiterlesen
„Observability“ ist kein Synonym für „Monitoring“, sondern bezieht sich als „Beobachtbarkeit“ auch aus das Zusammenspiel von IT-Komponenten.
Solarwinds

Vom Monitoring zur Observability

Bei Solarwinds setzt man auf das Abomodell und auf „Observability“ als Weiterentwicklung des klassischen Monitorings. Der weltweite Channel-Chef, Jeff McCullough, erläutert, wie man mit Anreizen wie Margen und Schulungen die PS auf die Vertriebswege bringen will.

Weiterlesen
Attivo Networks betreut weltweit große Kunden, beispielsweise Fortune-500-Unternehmen oder Regierungsbehörden in Hinblick auf Bedrohungen wie Identitätskompromittierung, Privilegienerweiterung und Lateral-Movement-Angriffen.
XDR-Konzept

SentinelOne übernimmt Attivo Networks

Cybersicherheitsplattform-Anbieter SentinelOne übernimmt Attivo Networks, das sich auf Identitätssicherheit und Schutz vor lateralen Bewegungen im Netzwerk spezialisiert hat. Dabei geht es dem Käufer insbesondere um eine Portfolio-Erweiterung in Sachen XDR (Extended Detection and Response).

Weiterlesen
Grundlagenwissen zum IT-Business.
Definition

Was ist ein Proof of Concept?

Proof of Concept (PoC) oder Proof of Principle ist ein Begriff aus dem Projektmanagement. Er ist ein Beleg dafür, dass ein Vorhaben prinzipiell realisierbar ist. Die Kriterien dafür können in technischen oder betriebswirtschaftlichen Faktoren liegen.

Weiterlesen
Grundlagenwissen zum IT-Business.
Definition

Was ist ein SEPA-Mandat?

Das SEPA-Mandat hat im Februar 2014 im europäischen Zahlungsraum und einigen anderen Ländern die alten nationalen Verfahren für eine Lastschrift abgelöst. Vor allem für die Verbraucher ist mit dem europaweit einheitlichen SEPA-Mandat höhere Sicherheit verbunden. SEPA-Mandate sind also Mandate für Lastschriften im europäischen Zahlungsraum.

Weiterlesen
Grundlagenwissen zum IT-Business.
Definition

Was ist eine Schnittstelle?

Die Schnittstelle, im Softwarebereich als Softwareschnittstelle oder softwareseitige Datenschnittstelle bezeichnet, stellt einen logischen Berührungspunkt innerhalb eines Software-Systems dar. Durch sie wird der Austausch von Kommandos und Daten zwischen verschiedenen Prozessen und Komponenten ermöglicht und geregelt.

Weiterlesen
Grundlagenwissen zum IT-Business.
Definition

Was ist ein Presales Consultant?

Ein Presales Consultant agiert als ein Kundenberater, der vor einer verbindlichen Kaufentscheidung Beratungsaufgaben für potenzielle Kunden übernimmt, Produkte präsentiert und damit die Vertriebsabteilung seines Unternehmens unterstützt.

Weiterlesen
Bei VMware werden Stellen abgebaut.
Kosteneinsparungen

VMware baut Stellen ab

Bei VMware wird Personal abgebaut. Das Unternehmen kommentiert entsprechende Meldungen, beziehungsweise die anstehenden Entlassungen als „Teil eines regelmäßigen Personalausgleichs“ und schweigt darüber wie viele Mitarbeiter an welchen Standorten betroffen sind.

Weiterlesen
Grundlagenwissen zum IT-Business.
Definition

Was ist Microsoft?

Microsoft ist einer der größten Entwickler von Software und Hersteller von Computerhardware weltweit. Bekannt ist der Konzern vorrangig für Applikationen wie Windows und Office sowie Geräte wie die Surface-Serie.

Weiterlesen
Grundlagenwissen zum IT-Business.
Definition

Was ist Kickback?

Kickback-Zahlungen sind Provisionsrückvergütungen, die im Rahmen einer Geschäftsbeziehung an einen Dritten fließen. In der Schweiz werden solche - in der Regel verdeckten - Provisionen auch als Retrozession bezeichnet.

Weiterlesen
Grundlagenwissen zum IT-Business.
Definition

Was ist Oracle?

Oracle ist ein Soft- und Hardwareproduzent aus Kalifornien (USA). Das Unternehmen wurde 1977 gegründet und ist vor allem bekannt für seine Datenbanksoftware Oracle Database, die an Unternehmenskunden vertrieben wird.

Weiterlesen
Grundlagenwissen zum IT-Business.
Definition

Was ist Hosting?

Ein Hoster betreibt Internet-Hosting-Dienste und die hierfür erforderliche Infrastruktur. Diese Kundenangebote oder -dienste variieren in Bezug auf Umfang, Preis und Leistungsperformance mitunter erheblich.

Weiterlesen
Grundlagenwissen zum IT-Business.
Definition

Was ist ein RMA-Code?

RMA ist die Abkürzung für Return Merchandise Authorization oder Return Material Authorization (deutsch: Rücksendenummer). Dabei handelt es sich um eine Nummer, die ein Lieferant für die Warenrücksendung vergibt, um diese eindeutig zuordnen zu können.

Weiterlesen
Grundlagenwissen zum IT-Business.
Definition

Was ist RGB?

RGB ist ein Farbmodell, unter anderem für Displays. Das Kürzel RGB steht für die Farben Rot, Grün und Blau. Dabei handelt es sich um Farbmodell, um bestimmte Farbwerte darzustellen. Zum Einsatz kommt es auf den Displays von elektronischen Geräten.

Weiterlesen