Einsteiger-Smartphone Poco M4 Pro 5G: Gaming-Phone für 230 Euro

Autor Ann-Marie Struck

Die Schwestermarke von Xiaomi Poco hat ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt. Das Poco M4 Pro 5G unterstützt den fünften Mobilfunkstandard und richtet sich gezielt an Gaming-Freunde. Das Smartphone ist ab sofort ab 230 Euro erhältlich.

Firmen zum Thema

Das Poco M4 Pro 5G erscheint in den Farbvarianten Gelb, Schwarz und Blau.
Das Poco M4 Pro 5G erscheint in den Farbvarianten Gelb, Schwarz und Blau.
(Bild: Poco)

Mit dem Poco M4 Pro 5G bringt die Schwestermarke Xiaomi ein weiteres günstiges Smartphone mit dem fünften Mobilfunkstandard auf dem Markt. Das Device richtet sich an Einsteiger sowie Gaming-Liebhaber.

Für die nötige Performance sorgt ein MediaTek Dimensity 810-SoC, der eine Taktrate von bis zu 2,4 GHz hat. Außerdem ist ein 5G-Modem integriert. Dazu gibt es wahlweise 4 oder 6 GB Arbeitsspeicher sowie 64 oder 128 GB internen Speicher. Als Betriebssystem ist MIUI 12.5, das auf Basis von Android 11 läuft, aufgespielt.

Display und Kamera

Außerdem erscheint das Smartphone mit einem 6,6 Zoll großem Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel. Die Bildwiederholrate liegt bei 90 Hz, die Touch-Abtastrate bei 240 Hz. Laut Hersteller passt das Smartphone die Bildrate automatisch an. So werden Filme mit 25 Bildern pro Sekunde abgespielt, während Spiele entweder mit 60 oder 90 Bildern pro Sekunde laufen.

Ein weiteres Highlight ist die Dual-Kamera auf der Rückseite des Mobiltelefons. Sie bietet eine Auflösung von 50 Megapixel und eine Blende von f/1.8. Dazu gibt es eine 8-MP-Ultraweitwinkelkamera mit einer f/2,2-Blende. Die Frontkamera sitzt in einem Punch Hole in der Mitte des oberen Displayrands und löst mit 16 Megapixel auf. Sie ist zudem für die Entsperrung per Gesichtserkennung zuständig.

Akku und Konnektivität

Das Poco M4 Pro 5G lässt sich mit 33 Watt schnellladen.
Das Poco M4 Pro 5G lässt sich mit 33 Watt schnellladen.
(Bild: Poco)

Damit beim Spielen der Saft nicht zu schnell ausgeht, ist ein 5.000 mAh großer Akku verbaut. Dank Schnellladefunktion lässt er sich mit einem 33-W-Ladegerät in knapp einer Stunde wieder vollständig aufladen. Des Weiteren verfügt das Device über einen USB-C- sowie Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Neben 5G unterstützt das Gerät alle gängigen Mobilfunkstandards sowie NFC und Bluetooth 5.1. Das 163,56 x 75,78 x 8,75 Millimeter große und 195 Gramm schwere Smartphone lässt sich über einen Fingerabdrucksensor an der Seite entsperren.

Preise und Verfügbarkeit

Das Poco M4 Pro 5G ist ab sofort in den Farben Gelb, Schwarz und Blau erhältlich. Das Smartphone erscheint in zwei Speichervarianten. Das Modell mit 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher gibt es für 230 Euro (UVP). Wer mehr Speicher benötigt, zahlt für 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher 250 Euro (UVP).

(ID:47786427)