Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Panasonic Toughbook 55

Toughes Notebook für fast jede Gelegenheit

| Redakteur: Margrit Lingner

Das Toughbook 55 ist ab September mit dem Preis beginnend bei 1.988 Euro (zzgl. MwSt.) verfügbar.
Das Toughbook 55 ist ab September mit dem Preis beginnend bei 1.988 Euro (zzgl. MwSt.) verfügbar. (Bild: Panasonic)

Mit dem Toughbook 55 präsentiert Panasonic ein robustes Notebook, das sich durch seine modulare Bauweise auszeichnet. Der taffe 14-Zöller bietet durch individuell konfigurierbare Modulsteckplätze viel Flexibilität beim mobilen Arbeiten.

Das neue Toughbook 55 von Panasonic soll besonders flexibel einsetzbar sein. Dank der Modulbauweise können Anwender etwa im technischen Service ihr Gerät jetzt auch unterwegs während eines Einsatzes an den jeweiligen Bedarf anpassen. So ist es zum Beispiel möglich, bestimmte Zusatzgeräte in einen Modulschacht einzustecken und zu aktivieren. Über einen Steckplatz lässt sich so zum Beispiel ein Smartcard-Reader, zusätzlicher Speicherplatz oder ein DVD-Laufwerk nutzen. Über einen weiteren Steckplatz auf der Vorderseite besteht die Möglichkeit optional ein Fingerabdruckleser, RFID oder eine zweite Batterie hinzuzufügen.

Das strapazierfähige Notebook kann mit drei zusätzlichen Ports ausgestattet werden. Verfügbar sind dabei Anschlüsse wie VGA, True Serial und entweder ein vierter USB-, ein zweiter Gigabit-LAN-, oder ein Rugged USB 2.0 Port.

Leichter arbeiten in rauen Umgebungen

In der Kategorie der „Semi-Ruggedized-Geräte“ ist Panasonics Toughbook 55 mit seinem Gewicht von etwas zwei kg noch recht leicht und schlank (32,8 mm). Dazu verfügt es über einem ergonomisch designten Griff. Noch widerstandsfähiger als sein Vorgänger, das Toughbook 54, erfüllt es laut Hersteller ein höheres Schutzniveau. Gegen Eindringen von Staub und Spritzwasser ist es mit IP53-zertifiziert und übersteht Stürze aus Fallhöhen von bis zu 91 cm (MIL-STD810H). Zudem soll die Nutzung bei extremen Temperaturen verbessert worden sein. Betreiben lässt es sich im Temperaturbereich von -20° C bis +60° C.

Darüber hinaus soll die Akkulaufzeit bei bis zu 20 Stunden ohne externe Stromzufuhr liegen. Und mit einer optionaler Hot-Swap-Zweitbatterie kommt das widerstandsfähige Notebook laut Panasonic auf 40 Stunden ohne Steckdose aus.

Gesprächiges Toughbook

Damit das Toughbook 55 bei der Nutzung in Fahrzeugen oder in lauten Arbeitsumgebungen per Sprachbefehl gesteuert werden kann, hat Panasonic die Spracherkennung und Lautsprecherlautstärke optimiert. Die Stereolautsprecher liefern jetzt eine Lautstärke von bis zu 92 dBA, und mit den vier Mikrofonen der optionalen Windows-Hello-Frontkamera (Standard sind zwei Mikrofone) soll das Gerät eine Spracherkennungsrate von 98 Prozent aufweisen.

Ferner wurde die Tastatur des strapazierfähigen Mobilcomputers überarbeitet. So sollen isolierte Tasten das Tippen erleichtern. Zudem lässt sich die Farbe der optionalen Tastaturbeleuchtung beliebig ändern.

Das Display des Toughbook lässt sich von einer maximalen Helligkeit von 1.000 cd/m2 auf eine minimale Helligkeit 2 cd/m2 herunter regeln. So soll sich das Notebook sowohl für den Einsatz bei grellem Sonnenlicht, in der Werkstatt bei Fahrzeugdiagnosen oder bei Polizei- und Sicherheitseinsätzen als auch bei denen das Displaylicht auf ein Minimum reduziert werden muss eignen.

Bedienen lässt sich der kapazitive Touchscreens mit bis zu zehn Fingern gleichzeitig, mit Handschuhen oder per Stifteingabe.

Ausstattung des Toughbook 55

Optional ist eine 2MP-Frontkamera mit IR und Sichtschutz für Videokonferenzen integrierbar. Um sensible Daten besser zu schützen, kann der Datenspeicher einfach aus dem Gerät herausgenommen werden. Zum Einsatz kommt außerdem eine neue Sicherheitsplattform mit sofort einsatzbereitem Hardware-, Software- und Identitätsschutz. So sollen der Intel Core i5 vPro-Prozessor der 8. Generation, die Komponenten von Panasonic sowie die Funktionen von Windows 10 Pro einen hohen Schutz vor Firmware-Angriffen, vor BIOS-Phasen- und Geräteangriffen gewähren.

Darüber hinaus bietet das Toughbook 55 einen zusätzlichen Identitätsschutz mit optionalem Fingerabdruckleser, Smart Card Reader, kontaktlosem Smart Card Reader und Windows Hello Gesichtserkennung (über die optionale Frontkamera).

Zu der Basisausstattung gehört ein 8 GB großer Arbeitsspeicher (bis zu 64 GB) und eine 256-GB-SSD (optional erhältlich: 512 GB, 1 TB, OPAL 256, OPAL 512, OPAL 1 TB). Das Notebook hält zahlreiche Anschlüsse bereit. Neben gängigen Ports (USB 3.1 (2x), USB 3.1 Typ C PD, HDMI, LAN) ist ein micro SDXC Slot sowie optional ein Dual-Path-Through-Antennenanschluss verfügbar. Ferner ist Bluetooth 5.0 und WLAN (mit Intel Dual Band Wireless AC-9560) an Bord. Zudem lässt sich auf Wunsch ein Ublox NEO-M8N Modul für den Einsatz mit Galileo und GPS in Europa, GLONASS in Russland und Beidou-Unterstützung in China integrieren.

Das Toughbook 55 ist ab September 2019 in drei Versionen mit unterschiedlichen Displayoptionen erhältlich. Der Preis beginnt bei 1.988 Euro (zzgl. MwSt.).

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46154379 / Mobility)