Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Für Lagerhäuser, Logistik, Einzelhandel oder Gastgewerbe

Panasonic-Tablet mit Barcode-Scanner für Außendienstler

| Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Panasonics neues Android Tablet Toughbook FZ-L1 ist optimal auf mobile Arbeitsumgebungen ausgerichtet.
Panasonics neues Android Tablet Toughbook FZ-L1 ist optimal auf mobile Arbeitsumgebungen ausgerichtet. (Bild: Panasonic)

Die Panasonic-Tablet-Familie bekommt Zuwachs: Das neue Android Tablet Toughbook FZ-L1 soll dank eines optionalen Barcodescanners und des kompakten Designs in unterschiedlichsten Branchen mit Kundenkontakt Fuß fassen.

Vor allem für mobile Mitarbeiter ist das neue Tablet Toughbook FZ-L1 von Panasonic geeignet. Es ist 7 Zoll groß und wiegt circa 440 Gramm, wobei es trotzdem robust genug für den Alltag – auch im Außendienst – ist. Die Möglichkeit zur Individualisierung und Anpassung an unterschiedliche Bedürfnisse ist dank eines optional integrierbaren Barcode-Scanners, zahlreichen Management-Tools und Peripheriegeräten gegeben.

Ausgerichtet auf mobile Arbeitsumgebungen

Das Gerät kann als WLAN-Variante in Gebäuden und Lagern genutzt werden. Eine zweite Variante mit Mobilfunkmodul erlaubt den Datentransfer aber auch im Außendienst.

Das FZ-L1 ist mit dem Qualcomm-Prozessor Snapdragon Quadcore mit 1,1 GHz Taktfrewuenz, 16 GB Flash-Speicher sowie 2 GB RAM ausgestattet. Es läuft auf dem Betriebssystem Android 8.1 Oreo, wobei ein Update auf Android 9 möglich ist. Ein Akkuwechsel ist dank einer Warm-Swap-Funktionalität ohne Arbeitsunterbrechung möglich. Auch ein optionaler Hochleistungs-Akku für längere Einsätze ist erhältlich.

Insgesamt gibt es acht Modellvarianten: Mit oder ohne integriertem Barcode-Scanner für Scans in 1D, 2D oder QR-Codes, mit WLAN-only-Option oder mit WLAN und LTE sowie mit oder ohne Google Mobile Services.

Basierend auf der Toughbook-Historie ist das Gerät auf Militär-Standard 810G entwickelt worden: Es ist staub- und wasserresistent und hält Stürzen aus Höhen von bis zu 1,5 m sowie Temperaturen von -10 bis +50°C stand.

In vielen Branchen einsetzbar

In Lagerhäusern kann das Tablet für die Güteridentifikation bei Warenausgangskontrollen und die Kommissionierung genutzt werden. In der Logistik findet es bei der digitalen Auftragsübermittlung, Navigation und Zustellnachweisen Verwendung, während es im Einzelhandel und Gastgewerbe bei mobilen Bestellaufnahmen, Inventur, Verfügbarkeitsprüfungen oder Beratungsgesprächen unterstützt.

Mit der Markteinführung ist auch ein umfangreiches Zubehör verfügbar: Halterungen, Gürtelschlaufen, Zusatzakkus, passive Eingabestifte sowie Einfach- und Mehrfach-Ladestationen.

Freie Sicht

Das mit einer Schutzfolie überzogene 7-Zoll-Display lässt sich mit 10-Finger-Multi-Touch oder einem optionalen passiven Stylus-Stift bedienen. Auf der Rückseite ist eine 8-MP-Kamera angebracht.

Panasonic Compass und Google Mobile Services

Das Toolkit Panasonic Compass (Complete Android Security and Services) 2.0 gewährleistet eine einfache Verwaltung und hohe Sicherheit. Es wurde unter anderem entwickelt, um Unternehmen vom Android Betriebssystem zu überzeugen. Außerdem sind die Geräte mit Google Mobile Services (GMS) kompatibel, was eine nahtlose und geräteübergreifende Nutzung erlaubt.

Das Tablet mit WLAN kostet ab 1.166 Euro (UVP), die WLAN-Version mit LTE ab 1.540 Euro (UVP). Beide Versionen sind ab Herbst diesen Jahres erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45493784 / Hardware)