MSP & Hosting Innovation Day 2013 Arrow erweitert Arrowsphere um Lizenz-Tool für Service-Provider

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Michael Hase / Michael Hase

Der Distributor Arrow ECS veranstaltete in München seinen ersten MSP & Hosting Innovation Day. Neben dem Leistungsspektrum, das der Value-Spezialist für Service-Provider bietet, stellte er ein neues Modul seiner Cloud-Plattform Arrowsphere vor: xSP Central soll das Lizenz-Management für MSPs vereinfachen.

Anbieter zum Thema

Die „Rockstars“ der IT-Branche: Arrow ist daran interessiert, die Zusammenarbeit mit Service-Providern auszuweiten.
Die „Rockstars“ der IT-Branche: Arrow ist daran interessiert, die Zusammenarbeit mit Service-Providern auszuweiten.
(© .shock - Fotolia.com)

Arrow launchte Arrowsphere im vergangenen September in Deutschland. Jetzt nutzte der Distributor den ersten Managed Service Provider (MSP) & Hosting Innovation Day, um eine Erweiterung der Cloud-Plattform vorzustellen. Das neue Modul xSP Central führt die Service-Provider-Lizenzprogramme unterschiedlicher Hersteller in einem zentralen Katalog zusammen. Auf diese Weise unterstützt Arrow seine MSP-Partner beim Lizenz-Management und -Reporting.

Mit dem Münchner Event wollte das Unternehmen vor allem die für die Distribution vergleichsweise neue Zielgruppe über sein Leistungsspektrum informieren. „Viele Service-Provider wissen nicht, was ein Distributor in der heutigen Zeit eigentlich macht“, beobachtet Steve Pearce, Vice President Business Innovation bei Arrow ECS. Mancher sehe in der Distribution primär einen Einkaufskanal für Produkte.

Steve Pearce, Vice President Business Innovation bei Arrow ECS, sieht den Distributor als Mittler zwischen Herstellern, Providern und klassischen Resellern.
Steve Pearce, Vice President Business Innovation bei Arrow ECS, sieht den Distributor als Mittler zwischen Herstellern, Providern und klassischen Resellern.
(Arrow ECS)

„Dabei haben wir so viel mehr zu bieten“, betonte Pearce. So unterstütze der VAD seine MSP-Partner in Marketing- und Vertrieb, etwa bei der Konzeption von Kampagnen oder der Lead-Generierung. Außerdem berate Arrow sie beim Aufbau neuer Service-Angebote und der Erschließung neuer Kundensegmente. „Das Gute daran ist – die meisten Services sind kostenlos.“

MSPs treiben Wandel voran

Arrow kann bei der Finanzierung dieser Dienstleistungen auf die Marketingtöpfe von Herstellern zugreifen. Denn Anbieter wie IBM, Netapp oder VMware haben inzwischen eigene Partnerprogramme für MSPs aufgelegt und arbeiten gemeinsam mit der Distribution daran, diese Zielgruppe für sich zu erschließen.

Derzeit seien Service-Provider so etwas wie „die Rockstars der Branche“, führte Pearce weiter aus. Viele IT-Unternehmen wollten enger mit ihnen zusammenarbeiten. Denn die Art und Weise, wie IT genutzt wird, verändere sich gerade fundamental, und MSPs trieben diesen Wandel mit voran. In diesem dynamischen Markt wolle Arrow sowohl Hersteller und Service-Provider als auch klassische IT-Reseller zusammenführen, erläuterte der EMEA-Manager im Gespräch mit IT-BUSINESS. „Wir sehen uns als Mittler, das ist exakt unsere Rolle.“

Zum MSP & Hosting Innovation Day von Arrow ECS, der im Münchner Telekom-Gebäude stattfand, kamen rund 125 Teilnehmer.

Erfahren sie mehr darüber, wie der Distributor seine MSP-Partner unterstützt.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:40241130)