Vier neue Account Manager Viewsonic stärkt die Channel-Betreuung

Redakteur: Philipp Ilsemann

Gleich vier neue Account Manager für die Betreuung seiner Handelspartner hat Display-Hersteller Viewsonic an Bord geholt. Stefan Klima, Heiko Lehmann, Jörg Majerhofer und Michael Schröder verstärken ab sofort den Vertrieb.

Firmen zum Thema

Michael Schröder betreut als Corporate Account Manager die großen Systemhäuser.
Michael Schröder betreut als Corporate Account Manager die großen Systemhäuser.
( Archiv: Vogel Business Media )

Viewsonic will seine Fachhändler noch intensiver betreuen. Zu diesem Zweck hat Marco Peters, Leiter der DACH-Region, vier neue Mitarbeiter eingestellt, die einzig und allein für den Channel aktiv sein sollen.

Michael Schröder ist als Corporate Account Manager für die Betreuung der großen Systemhäuser verantwortlich. Der 35-Jährige kommt bereits aus der Display-Branche. Er war unter anderem bei ADI und LG Electronics.

Bildergalerie

Kleinere Händler in Süddeutschland und Österreich sind ab sofort bei Stefan Klima (38) aufgehoben. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur begann seine Karriere bei den Broadline-Distributoren Computer 2000 und Ingram Micro, bevor er zuletzt sechs Jahre bei Plextor Europe tätig war.

Heiko Lehmann ist der neue Reseller Account Manager für das Vertriebsgebiet Nordrhein-Westfalen. Mit mehr als sechs Jahren Erfahrung im Systemhaus-Bereich soll der 37-Jährige mit den Partnern auf Augenhöhe sprechen. Vor seinem Wechsel zu Viewsonic war Lehmann Key Account Manager bei Computacenter.

Den Absatz von Video- und Datenprojektoren soll Jörg Majerhofer kräftig ankurbeln. Der 40-Jährige ist neuer Reseller Account Manager Projectors. In der Branche machte er sich bei Vobis, Astra und Canon einen Namen.

(ID:2004861)