Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Definition

Was ist ein Computer?

| Autor / Redakteur: Laimingas / Dr. Andreas Bergler

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Ein Computer ist ein Gerät (Hardware), das mittels logischer Schaltungen und entsprechender Programme (Software) Berechnungen durchführen, digitale Aufgaben bearbeiten oder Prozesse steuern kann.

Zu den Computern zählen nicht nur klassische Großrechner, PCs und Notebooks, sondern beispielsweise auch Smartphones, Tablets oder Geldautomaten, denn all diese Geräte wurden programmiert und können auf elektronischem Wege Daten verarbeiten. Das gilt auch für Komponenten von Haushaltsgeräten, etwa Steuereinheiten von Waschmaschinen, oder Fahrzeugen. Zu den digitalen Aufgaben, die ein Computer erledigt, zählen die Verarbeitung von Text, Bild und Ton, der Zugriff aufs Internet und die Speicherung von Daten. Außerdem können Computer über bestimmte Hardware und Netzwerkprotokolle mit anderen Computern kommunizieren.

Anfänge des Computers

Zu den ersten funktionsfähigen Rechnern, wie sie heute geläufig sind, gehörten:

  • der Z3 (1941) des deutschen Ingenieurs und Erfinders Konrad Zuse, 1943 durch einen Bombenangriff zerstört
  • der Atanasoff-Berry-Computer (1941) aus den USA
  • der Colossus (1943) aus Großbritannien
  • der Mark I (1944) aus den USA
  • der Z4 (1945) von Konrad Zuse
  • der ENIAC (1946) der US-Amerikaner John William Mauchly und John Presper Eckert.

Berühmt geworden ist die Aussage des damaligen IBM-Chefs Thomas J. Watson aus dem Jahr 1943, der behauptete, es gäbe weltweit einen Bedarf von wahrscheinlich maximal fünf Computern. Das dem nicht so war, zeigte die Entwicklung, die nach dem Zweiten Weltkrieg einsetzte und bis heute nicht abgeschlossen ist.

Revolution durch den PC

Mit dem technologischen Fortschritt der folgenden Jahrzehnte wurden Computer immer leistungsfähiger und gleichzeitig immer kleiner. Bis in die späten 1970er Jahre waren die gängigen Rechner von Herstellern wie IBM, Hewlett-Packard (HP) oder Nixdorf auf Grund ihrer Größe und Kosten nahezu ausschließlich für kommerzielle, militärische oder ähnliche Zwecke gedacht.

Mit Beginn der 1980er Jahre trat dann der Personal Computer (PC) seinen Siegeszug an, angeführt von Unternehmen wie IBM, HP, Apple und Atari. Die Geräte wurden innerhalb weniger Jahre so preisgünstig, dass sich PCs und Notebooks schon bald in sehr vielen Haushalten wiederfanden. Die Entwicklung des Internets und des World Wide Web beschleunigten die Verbreitung zusätzlich.

Heute sind Computer allgegenwärtig, sei es in beruflichen oder privaten Bereichen. Die Verkaufszahlen klassischer Desktops oder Laptops gehen allerdings seit der Erfindung von Smartphones und Tablets kontinuierlich zurück. Mobile Endgeräte haben trotz ihrer geringen Größe eine Leistungsfähigkeit entwickelt, die in den ersten Jahrzehnten der Entwicklung kaum denkbar war.

Der nächste Quantensprung

Im Herbst 2020 vermeldete das Unternehmen Google, den ersten Quantencomputer entwickelt zu haben. Diese Geräte können Aufgaben in kürzester Zeit lösen, die für „normale“ Computer kaum noch oder gar nicht zu bewältigen sind. Wenn diese neue Technologie einmal marktreif ist, wird es wohl die nächste Revolution in der Computerwelt geben.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46210730 / IT-BUSINESS Definitionen)