Medion Akoya E11202 und E42022 Notebook und PC für Schule und Homeoffice

Autor Ira Zahorsky

Ab 10. Dezember gibt es in den Aldi-Süd-Filialen ein Homeschooling-taugliches Notebook sowie einen Desktop-PC fürs Homeoffice. Außerdem hat der Discounter ergänzende Bürogeräte, wie einen Epson-Drucker im Angebot.

Firmen zum Thema

Tastatur und Touchpad des Notebooks Medion Akoya E11202 sind wasserbeständig bis 200 ml.
Tastatur und Touchpad des Notebooks Medion Akoya E11202 sind wasserbeständig bis 200 ml.
(Bild: Medion)

Mit dem Medion Akoya E11202 stellt Aldi Süd ein Notebook in die Regale, das speziell auf die Bedürfnisse von Schülern ausgerichtet sein soll. Mit einer Displaydiagonale von 11,6 Zoll und einem Gewicht von 1,15 kg ist das Gerät handlich. Das weiße Gehäuse macht es auch optisch attraktiv. Zudem ist es verstärkt und soll Stürze aus bis zu einem Meter Fallhöhe unbeschadet überstehen.

Im Inneren taktet ein Intel-Celeron-N3450-Prozessor mit Intel-HD-Graphics und 4 GB Arbeitsspeicher. Für das Speichern von Dateien steht ein 64 GB großer Flashspeicher zur Verfügung. Durch die integrierte Webcam, das Mikrofon und die Lautsprecher eignet sich das Notebook auf für den Heimunterricht. Dazu soll auch der fest verbaute Akku mit einer Laufzeit von bis zu 8 Stunden beitragen. Als Betriebssystem läuft Windows 10 Home im S-Modus.

An Anschlüssen bringt das Medion Akoya E11202 einen Kartenleser für Mikro-Speicherkarten, 1x USB-C, 1x USB-A, 1x HDMI out, 1x Netzadapteranschluss sowie 1x Audio-Kombi-Anschluss mit. Zudem kommt das Notebook mit WLAN 5 ac mit integrierter Bluetooth-4.2-Funktion.

Das Notebook Medion Akoya E11202 ist ab 10. Dezember 2020 für 199 Euro in den Aldi-Süd-Filialen erhältlich.

Desktop-PC mit Homeoffice-Funktionalität

Der Medion Akoya E42022 misst 17 x 38 x 38,5 cm.
Der Medion Akoya E42022 misst 17 x 38 x 38,5 cm.
(Bild: Medion)

Auch diejenigen, die im Homeoffice arbeiten, will Aldi Süd mit einem dafür geeigneten Gerät, dem Desktop-PC Medion Akoya E42022, unterstützen. Hier werkelt ein Intel-Core-i3-10100-Prozessor gemeinsam mit 8 GB RAM. Mit der 512 GB großen PCIe-SSD soll der Rechner mit dem Betriebssystem Windows 10 Home schnell startbereit sein.

Der PC hat zahlreiche Anschlüsse. Auf der Frontseite befinden sich ein Multikartenleser, 2x USB 3.2 Gen 1, ein Mikrofon- sowie ein Kopfhöreranschluss. An der Rückseite sind 2x USB 3.2 Gen 1, 2x USB 2.0, 1x LAN, 1x DisplayPort sowie 1x HDMI angebracht. Außerdem stehen weitere Audioanschlüsse zur Verfügung. Intel Wireless-AC 3165 mit integrierter Bluetooth-4.2-Funktion ermöglicht kabellose Verbindungen.

Das 7 kg schwere Gerät steht ab 10. Dezember 2020 inklusive kabelgebundener Tastatur und Maus sowie einem Netzkabel und 30-Tage-Testversionen von Microsoft 365 sowie McAfee LiveSafe bei Aldi Süd für 399 Euro zum Kauf.

Office-Zubehör

Um das Homeoffice entsprechend zu ergänzen verkauft Aldi Süd den 3-in-1-Tintenstrahldrucker EcoTank ER-2710 von Epson für 199 Euro sowie ein Funk-Tastatur-Maus-Set von Acer für 20 Euro.

(ID:47018828)