Technik-Angebote bei Aldi Süd Aldi-Tablet für 199 Euro und -Notebook für 399 Euro

Autor: Heidemarie Schuster

Ab dem 7. Mai hat Aldi ein Medion-Tablet, ein Medion-Notebook und ein Motorola-Smartphone im Angebot.

Firmen zum Thema

Das Notebook Medion Akoya E6416 hat das Betriebssystem Windows 8.1 vorinstalliert.
Das Notebook Medion Akoya E6416 hat das Betriebssystem Windows 8.1 vorinstalliert.
(Bild: Medion)

Nur in den Süd-Filialen bietet Aldi das Notebook Medion Akoya E6416 an. Es verfügt über ein 15,6 Zoll großes HD-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel. Hinzu kommt Intels Core-i3-5010U-Prozessor, der mit 2,1 Gigahertz taktet und über drei Megabyte Smart Cache verfügt. Die Festplatte bietet 500 Gigabyte Speicherplatz, der Arbeitsspeicher ist vier Gigabyte groß. Die Webcam kommt mit HD-Auflösung. Unterstützt werden von dem Notebook die Drahtlosverbindungen WLAN und Bluetooth.

Folgende Anschlussmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

Bildergalerie
  • Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC- & MMC-Speicherkarten
  • 2 x USB 3.0
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x LAN (RJ-45)
  • 1 x VGA,
  • 1 x HDMI out
  • 1 x Audio Kombo (Mikrofon in und Line out)

Aldi Süd verkauft das Medion-Notebook mit drei Jahren Garantie für 399 Euro.

Medion-Tablet

Ebenfalls nur in den Süd-Filialen gibt es ab Donnerstag das Medion-Tablet Lifetab S10346. Das Full-HD-Multitouch-Display misst 10,1 Zoll. Verbaut ist der Intel-Atom-Prozessor Z3735F, der mit 1,83 Gigahertz taktet. Der Arbeitsspeicher ist zwei Gigabyte groß. Der interne Speicher misst 32 Gigabyte und kann dank Micro-SD-Karten-Slot um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden.

Das Lifetab hat zwei Kameras integriert. Die Frontkamera löst mit zwei Megapixel auf, die Rückkamera bietet eine Auflösung von fünf Megapixel. Als Anschlüsse stehen je ein Mini-HDMI- und ein Micro-USB-2.0-Port mit USB-Host-Funktion zur Verfügung sowie ein Speicherkartenleser für MicroSD, MicroSDHC und MicroSDXC. Hinzu kommen WLAN, Infrarot und GPS.

Das Lifetab S10346 läuft unter dem Betriebssystem Android 4.4 (KitKat) und kostet 199 Euro.

Motorola-Smartphone

Außerdem gibt es bei Aldi Süd das Motorola-Smartphone Moto G der 2. Generation, das mit einem Quad-Core-Prozessor ausgestattet ist, der mit 1,2 Gigahertz taktet und Android 4.4.4 als Betriebssystem an Bord hat. Der interne Speicher ist acht Gigabyte groß und kann per Micro-SD-Karte um 32 Gigabyte erweitert werden. Der Arbeitsspeicher misst ein Gigabyte.

Das Display (Corning Gorilla Glass 3) des Smartphones ist fünf Zoll groß und bietet eine Auflösung von 720 x 1.280 Pixel. Hinzu kommen eine Acht-Megapixel-Hauptkamera und eine Frontkamera mit zwei Megapixel Auflösung. Das Moto G unterstützt Quad-Band, Bluetooth 4.0, WLAN und GPS.

Aldi Süd bietet das Gerät für 139 Euro an.

(ID:43360903)

Über den Autor