Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Betaphase

Videokonferenz-Tool Starface Neon

| Autor: Sarah Böttcher

Starface Neon ermöglicht Videokonferenzen in Echtzeit.
Starface Neon ermöglicht Videokonferenzen in Echtzeit. (Bild: Starface)

Auf dem Starface Kongress kündigte der Hersteller ein Videokonferenz-Tool an, das im ersten Quartal 2020 im Handel erhältlich sein soll. Bis zu 100 Konferenzteilnehmer sowie Bildübertragung in 4K sind unter anderem mit an Bord.

Auch Starface springt nun auf den Videokonferenz-Zug auf: Mit seiner Video-Collaboration-Plattform Neon bietet das Unternehmen Videokonferenzen und Webinare mit bis zu 100 Teilnehmern. Das Tool setzt auf dem offenen Echtzeit-Kommunikationsstandard WebRTC auf und ermöglicht Anwendern dadurch, Videokonferenzen in Echtzeit abzuhalten.

Die Lösung wird Starface zufolge für Windows-PCs, Macs sowie für alle gängigen Mobilsysteme verfügbar sein und unterstützt unter anderem Bildübertragung sowie intelligentes Speaker-Tracking. Darüber hinaus bietet das System auch Features wie die Bildschirmfreigabe und überträgt zudem Bilder in 4K. Starface Neon befindet sich momentan noch in der Betaphase und soll Anfang 2020 in den UCC-Client eingebunden werden. Das kostenpflichtige Tool wird voraussichtlich mit Pay-as-you-Go-Modell verfügbar sein.

Starface Compact SIP

Mit der auf dem Starface Kongress vorgestellten UCC-Plattform Starface Compact SIP, erweitert der Hersteller seine KMU-Lösung Starface Compact. Die native IP-Umgebung ist für bis zu 20 Anwender ausgelegt und unterstützt das gleiche UCC-Feature-Set wie das Schwestermodell – vom UCC-Client bis hin zur Mobilintegration. Allerdings wurde bei der neuen Ausführung auf die bislang standardmäßig vorhandenen Analog- und ISDN-Ports verzichtet, sodass die Appliance dem Hersteller zufolge im Fachhandel zu einem deutlich günstigeren Preis erhältlich sein soll.

Content-Sharing und Videokonferenzen in 4K

Poly G7500

Content-Sharing und Videokonferenzen in 4K

01.08.19 - Poly möchte bei der Videoübertragung und beim Content-Sharing Ultra-HD-Inhalte in den Mittelpunkt der Erfahrung rücken. Das für mittlere bis große Konferenzräume konzipierte Komplettsystem G7500 integriere fortschrittliche Audiofunktionen, drahtlose Inhaltsfreigabe und 4K-Video. lesen

Jabra PanaCast ermöglicht moderne Video-Collaboration

4K-Panorama

Jabra PanaCast ermöglicht moderne Video-Collaboration

24.06.19 - Erstmals ist bei Jabra eine Panorama-4K-Plug-and-Play-Videolösung für kleine und mittelgroße Konferenzräume erhältlich. Das Jabra PanaCast ist Teil des Business-Portfolios, bietet eine 180-Grad-Sicht und soll sich vor allem für Huddle Rooms eignen. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46196993 / Software)