ITscope Marktbarometer Q4/2021 Verkaufsschlager Apple

Von Heidi Schuster

Was sind die Renner im Channel? Laut ITscope war Apples iPhone 13 im Q4/2021 sehr beliebt. Aber auch Intels Alder-Lake-Prozessoren und Gigabytes neues Mainboard legten einen guten Start hin. Ein eher unbekanntes Gesicht taucht bei den Top-Plätzen der Notebooks auf.

Anbieter zum Thema

Ab 799 Euro ist das iPhone 13 zu haben und ist damit kein Schnäppchen. Dennoch war es ein beliebtes Weihnachtsgeschenk.
Ab 799 Euro ist das iPhone 13 zu haben und ist damit kein Schnäppchen. Dennoch war es ein beliebtes Weihnachtsgeschenk.
(Bild: Apple)

Im ITscope Marktbarometer verzeichnen im letzten Quartal des Jahres fast schon traditionell Apple-Produkte einen großen Erfolg. So auch im vierten Quartal 2021. Gleich fünf der Top-10-Platzierungen gehen auf Apples Konto in den Highflyer-Charts.

Und auch in den Kategorien läuft es gut für Apple, besonders bei den Smartphones – die iPhone-13-Reihe nimmt hier ordentlich an Fahrt auf und nähert sich der Spitze, die aktuell noch der Dauerbrenner iPhone SE innehat. Auch bei den Tablets sieht es sehr gut aus, nur für Platz 1 reicht es nicht, hier ist Microsoft nach wie vor stärker.

Aber auch in den anderen Kategorien des Marktbarometers gab es interessante Veränderungen.

Über das ITscope Marktbarometer

Der Anbieter der B2B-Handelsplattform ITscope veröffentlicht im Marktbarometer Zahlen zum abgelaufenen vierten Quartal 2021. Analysiert wurden die Klicks von mehr als 10.000 registrierten Fachhändlern auf die Produkte von über 340 gelisteten Distributoren aus ganz Europa.

Die Überflieger bei den Neueinsteigern

An die Weihnachtserfolge von 2019 und 2020 knüpft Apple auch 2021 wieder an und sichert sich fünf der Top 10-Platzierungen in den Highflyer-Charts. Mit dem neuen 10,2 Zoll große iPad, das seit Mitte September bei ITscope gelistet ist, schnappt sich Apple mit über 6.000 Klicks den 1. Platz der Highflyer-Charts. Die iPhone-13-Reihe startet nun voll durch und sichert sich mit der Pro-Variante mit 256 GB Speicher und in der Farbausführung Graphite Platz 2. Mehr als 2.200 Klicks gehen an den neuen Smartphone-Star. Das iPhone 13 Pro landet auf dem 3. Platz. Auch den 4. Platz belegt Apple – und zwar mit den AirPods Pro.

Die Top 30 der Highflyer-Charts des ITscope Marktbarometers des vierten Quartals 2021.
Die Top 30 der Highflyer-Charts des ITscope Marktbarometers des vierten Quartals 2021.
(Bild: ITscope)

Platz 6 geht an Lenovo mit dem PC-System ThinkCentre M70q Gen 2 11MY. Auf Platz 7 landet Apple mit der Watch Series 7.

Highlights der Einzelkategorie TFTs

Bei den TFTs bleibt alles beim Alten und somit wieder ein weiteres Quartal an der Monitor-Spitze für Dells P2419H, der auch angesichts der Klickzahlen nicht nachlassen will: knapp 9.700 Klicks gehen auf das Konto des TFT-Dauerbrenners.

Mit sechs Platzierungen in der Top 10, davon auch Platz 2 mit dem P2422H und fast 6.000 Klicks sowie Platz 3 mit dem P2719H und 3.560 Klicks, hat Dell auch insgesamt die Nase vorn. Neueinsteiger oder besonders schnelle Aufsteiger findet man bei den Monitoren aktuell kaum.

Highlights der Einzelkategorie Smartphones

Mit 21.117 Klicks geht der 1. Platz erneut an das iPhone SE, das damit nun ein Jahr in Folge die Smartphone-Nummer 1 ist. Der bisherige Platz 2, das iPhone 12, fällt zwei Plätze nach hinten, denn zwei neuere Modelle drängen in die Top 10: Das Galaxy A52s auf Platz 2 ist das 5G-Update von Samsungs Bestseller A52 und von 128 direkt auf Platz 3 landet der Senkrechtstarter iPhone 13 Pro. Doch auch andere Modelle der 13-Reihe sind in den Charts vertreten, wie das iPhone 13 Pro Max auf Platz 6, das iPhone 13 auf Platz 7 und das iPhone 13 mini auf Platz 18. Auf Platz 17 ist sogar ein ganz neuer Kandidat zu finden – das Google Pixel 6.

Highlights der Einzelkategorie Tablets

Ein neuer Platz 1 bei den Tablets: Nach über einem Jahr muss das Microsoft Surface Pro 7 seinem Nachfolger, dem Surface Pro 7+, mit 7.337 Klicks den Vortritt lassen. In den Top 10 liegt aber Samsung mit vier Plätzen vorne – doch der Abstand ist gering: Die Konkurrenz von Microsoft und Apple ist mit jeweils drei Plätzen dicht auf den Fersen. So auch das neue iPad-Modell mit 10,2 Zoll, das nicht nur in den Highflyer-Charts ordentlich absahnt, sondern auch im Kategorien-Ranking bis fast an die Spitze springt – von Platz 105 direkt auf die 2. Einen Neueinsteiger gibt es ebenfalls, nämlich das Microsoft Surface Go 3 auf Platz 36.

Highlights der Einzelkategorie Notebooks

Mit dem ThinkPad E15 20RE hat sich Lenovo mit 6.277 Klicks die Führung in der Kategorie Notebooks zurück erkämpft. Und auch sonst sieht es gut aus, denn noch drei weitere Plätze der Notebook-Top-10 fallen dem chinesischen Hersteller zu. Dell hingegen, der noch im Vorquartal Platz 1 inne hatte, sucht man in der Top 10 vergeblich.

Auf Platz 2 findet sich in unseren Notebook-Charts ein Hersteller, der in den Top 10 bisher kaum vertreten war. Mit dem TravelMate Spin B3 und 4.870 Klicks sichert sich Acer eine Top-Platzierung.

Highlights der Einzelkategorie PC-Komplettsysteme

Mit über 25.000 Klicks auf die Top-10-Produkte kann sich die Kategorie der Komplettsysteme im Weihnachtsquartal über ein wirklich gutes Ergebnis freuen. Und fast 10.000 davon fallen dem Lenovo ThinkCentre M70q 11DT auf Platz 1 zu, das die Platzierung erneut verteidigen kann. Auch generell läuft es für Lenovo gut: Fünf der Top-10-Platzierungen gehen auf das Konto des chinesischen Herstellers.

Mit dem ThinkCentre M70q Gen 2 11MY schafft es auch ein ganz neuer Vertreter der ThinkCentre-Familie nach vorne – von Platz 780 direkt auf die 6. Auch Dell gelingt mit dem OptiPlex 3080 Micro ein großer Sprung von 170 auf den 3. Platz. Der texanische Hersteller war in der Vergangenheit eher weniger im Ranking der PC-Komplettsysteme vertreten, mit dem OptiPlex 3080 könnte sich das verändern. Auf Platz 9 ist der OptiPlex 3080 in einer etwas anderen Ausführung nochmal mit dabei.

Highlights der Einzelkategorie Mainboards

Von 0 direkt auf Platz 2 geht es für das Z690 UD Intel Mainboard: Gigabytes neues Mainboard, das erst seit Ende Oktober bei ITscope gelistet ist, schafft direkt diesen guten Einstieg und landet auch in den Highflyer-Charts auf Platz 11.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Große Sprünge gibt es auch auf dem ersten Platz, hier landet von Platz 40 das MPG X570 Gaming Pro Carbon von MSI. Und auch der 4. Platz hat eine weite Strecke hinter sich: War es im Vorquartal noch Rang 245, schnappt sich das H410M S2H V3 von Gigabyte jetzt diese Platzierung.

Highlights der Einzelkategorie Prozessoren

Nach wie vor sind Intel und AMD mit jeweils fünf Plätzen in den Top 10 gleich auf. AMD behält aber weiterhin Platz 1 und 2: Der erste geht an den Ryzen 7 5800X und der zweite an den Ryzen 5 5600X.

Gut läuft es auch für den Intel Core i9-12900K auf Platz 12 und den Intel Core i7-12700K auf Platz 14, die beide seit dem Listing im August 2021 sehr gut eingestiegen sind. Bei beiden sowie bei dem Dritten im Bunde, dem i5-12600K auf Platz 34, handelt es sich um Gaming-Prozessoren basierend auf Intels neuer Hybrid-Architektur Alder Lake.

(ID:47949271)