Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Leiterin Server-Channel Sabine Hammer wechselt von Also zu Lenovo

| Autor: Michael Hase, Sarah Böttcher

Im Januar tritt Sabine Hammer eine Position bei Lenovo an. Die Managerin, die beim Distributor Also als Vertriebsdirektorin ausscheidet, wird bei dem Hersteller künftig als Director Channel den Partnervertrieb der Data Center Group leiten.

Firmen zum Thema

Als Channel-Chefin der Server-/ Storage-Sparte wird Hammer ein 20-köpfiges Vertriebsteam leiten, das den Fachhandel in in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut.
Als Channel-Chefin der Server-/ Storage-Sparte wird Hammer ein 20-köpfiges Vertriebsteam leiten, das den Fachhandel in in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut.
(Bild: Pixabay)

Sabine Hammers künftiger Arbeitgeber heißt Lenovo. Bei dem Hersteller übernimmt die scheidende Vertriebsdirektorin von Also Deutschland zum 1. Januar die Position als Director Channel der Data Center Group DACH. Dass sie den Soester Distributor zum 31. Dezember verlässt, erfuhr IT-BUSINESS bereits vor einem Monat.

In ihrer künftigen Funktion, die Lenovo neu geschaffen hat, wird die 37-Jährige für den indirekten Vertrieb von Servern, Storage-Systemen und anderen Rechenzentrumsprodukten im deutschsprachigen Raum verantwortlich zeichnen. „Sabine Hammer verfügt über genau die Erfahrung, die für unser starkes Engagement im Data-Center-Bereich eine ganz wichtige Rolle einnehmen wird“, betont Dieter Stehle, General Manager der Data Center Group von Lenovo.

Die bisherige Also-Managerin Sabine Hammer ist künftig bei Lenovo für den Datacenter-Channel verantwortlich.
Die bisherige Also-Managerin Sabine Hammer ist künftig bei Lenovo für den Datacenter-Channel verantwortlich.
(Bild: IT-BUSINESS)

Dedizierte Vertriebsteams

Bereits in der ersten Hälfte dieses Jahres splittete der Hersteller seine Vertriebsorganisation für die Region in zwei Divisionen auf, von denen sich die eine auf das PC-, die andere auf das Rechenzentrumsgeschäft konzentriert. Als Channel-Verantwortliche der Server-/ Storage-Sparte wird Hammer ein 20-köpfiges Vertriebsteam leiten, das den Fachhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut.

„Die strategische Entscheidung von Lenovo, mit einer neuen dedizierten Organisation auf das Geschäftssegment Data Center auch in der Partner- und Distributionsbetreuung zu fokussieren, ist für den Channel ein wichtiges und starkes Signal für nachhaltiges Wachstum mit Lenovo“, kommentiert die Managerin ihr künftiges Aufgabenfeld.

Keine direkte Nachfolge

Bei Also wird es für Hammer keinen direkten Nachfolger geben. Ihre Position wird gestrichen und durch den Director Business Development ersetzt. Ehe die Managerin im November 2015 als Director Sales in die deutsche Also-Geschäftsleitung aufrückte, war sie bei dem Distributor fast vier Jahre als Head of Solution Sales tätig. In das Unternehmen trat die Betriebswirtin im Februar 2011 als Leiterin der Business Unit HP Sales ein, nachdem sie zuvor bei der Agentur Jet Services im Partner und Key Account Management für HP gearbeitet hatte.

(ID:44965851)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter