Suchen

Mit mehr Erfahrung zurück ins Unternehmen Computacenter gewinnt Louis als Geschäftsführer zurück

Redakteur: Sarah Gandorfer

Nachdem Oliver Tuszik am 1. Juni zum CEO und Vorstandsvorsitzenden von Computacenter ernannt wurde, war sein vorheriger Posten im Unternehmen kurzzeitig vakant. Nun konnte der IT-Dienstleister mit Reiner Louis einen ehemaligen Kollegen für dieses Amt zurückgewinnen.

Firmen zum Thema

Reiner Louis ist als Geschäftsführer Portfolio Leadership wieder bei Computacenter.
Reiner Louis ist als Geschäftsführer Portfolio Leadership wieder bei Computacenter.
( Archiv: Vogel Business Media )

Nach je einem Ausflug in Führungspositionen beim IT-Dienstleister Wincor-Nixdorf-Portavis und dem Systemhaus Bechtle kehrt Reiner Louis wieder in heimische Gefilde bei Computacenter zurück.

Dort trat er am 15. August als Geschäftsführer Portfolio Leadership in die Fußstapfen Oliver Tusziks, der nun das Amt des CEO und Vorstandssitzenden innehat. Zum 1. Januar 2009 soll Reiner Louis zudem in den Vorstand der Computacenter AG berufen werden.

»Mit seinen Erfahrungen – zuletzt in der Führung eines Serviceunternehmens mit starkem Fokus auf Datacenter Outsourcing bei Finanzdienstleistern – wird Reiner Louis uns dabei unterstützen, die langfristige Strategie und hochwertige Services in allen Bereichen zu entwickeln und in die Tat umzusetzen«, erklärt Oliver Tuszik, CEO und Vorstandsvorsitzender von Computacenter. »Ich freue mich, dass wir Reiner Louis für diese Senior-Management-Position zurückgewinnen konnten.«

1994 kam Louis als Leiter Kundendienst zu Computacenter. In den folgenden zehn Jahren hatte er verschiedene Managementpositionen im Unternehmen inne. Dabei galt seine besondere Leidenschaft dem Servicegeschäft. Ihm sind die ersten Servicemanagement-Systeme bei Computacenter zuzuschreiben. Zudem leitete er verschiedene Projekte zur Zentralisierung von Dienstleistungen. Louis verantwortet in seinem neuen Aufgabengebiet die 500 Mitarbeiter starke Consulting-Organisation, das Herstellermanagement des IT-Dienstleisters und den expandierenden Bereich Managed Services/Outsourcing.

(ID:2015166)