Stärkerer Fokus auf professionelle Lösungen Synology: unterwegs ins Enterprise-Segment

Von Klaus Länger

Anbieter zum Thema

Synology war bisher vor allem mit NAS-Geräten für Consumer und Storage-Lösungen für KMU aktiv. Nun nimmt die Firma mit einem High-Density-Storage-Server und der eigenen Cloud Kurs auf das Enterprise-Segment. Dabei will Synology die Partner mit an Bord nehmen.

Mit dem HD6500 bietet Synology einen 4HE-Rackmount-Storage-Server mit 60 HDD-Einschüben an, der vor allem für Enterprise-Kunden bestimmt ist. Der Hersteller setzt ihn selbst für die eigene Object-Storage-Cloud ein.
Mit dem HD6500 bietet Synology einen 4HE-Rackmount-Storage-Server mit 60 HDD-Einschüben an, der vor allem für Enterprise-Kunden bestimmt ist. Der Hersteller setzt ihn selbst für die eigene Object-Storage-Cloud ein.
(Bild: Synology )

Mit Desktop-NAS-Systemen für den privaten Einsatz und für kleine oder mittlere Unternehmen ist Synology bekannt geworden. Schon seit geraumer Zeit bietet das Unternehmen auch Speicherlösungen im Rack-Format an, bis hin zu All-Flash-­Arrays, die zwar immer noch primär für KMU bestimmt sind, sich aber auch an den Enterprise-Sektor richten. Wie Jeffrey ­Huang, Geschäftsführer von Synology Deutschland, betont, legt der Anbieter nun für die Zukunft einen stärkeren Fokus auf Enterprise-Kunden. Schon vor drei Jahren hat der Hersteller in Kooperation mit Technogroup einen High-End-Austauschservice für den Enterprise-Markt gestartet, der über ausgewählte Distributoren angeboten wird, da „Service und Support für Enterprise-Kunden kritische Punkte sind”, sagt der Synology-Deutschlandchef.

Jeffrey (Ting-Wen) Huang ist Geschäftsführer bei Synology Deutschland.
Jeffrey (Ting-Wen) Huang ist Geschäftsführer bei Synology Deutschland.
(Bild: Nadjib Noori )

High-Density-System mit sehr hoher Kapazität

Mit dem HD6500 macht Synology einen weiteren großen Schritt in das Enterprise-Segment. Das High-Density-Storage-System im 4U-Formfaktor bietet mit 60 HDD­Einschüben bis zu 960 TB Kapazität und kann mit vier Expansionseinheiten Daten im Petabytebereich speichern. Ausgestattet ist das System mit zwei Intel-Xeon-Silver-CPUs und bis zu 512 GB RAM sowie zwei 10GbE-Ports, als Betriebssystem dient das eigene Synology DSM. Mögliche Anwendungsbereiche für den HD6500 sieht Huang in der Archivierung „kalter” Daten, als Komplettlösungen für die Datensicherung der IT-Infrastruktur.

Ein erster Kunde für das HD6500 ist die eigene Cloud-Business-Unit, die auf Basis der Systeme den neuen Dienst C2 Object ­Storage anbietet, der sich im DACH-Markt ebenfalls primär an Enterprise-Kunden richtet. Huang betont die transparente Preisgestaltung ohne Gebühren für API-Anforderungen und Datenlöschung und die gute TCO im Vergleich zu den Hyperscalern. Reseller haben die Möglichkeit, sich an einem Partnerprogramm für die C2-Dienste zu beteiligen, auch als MSP, oder Kunden im Rahmen eines Affiliate-­Programms zu werben.

Hilfen für die Partner für das Enterprise-Business

Die bestehenden Partner will Synology auf dem Weg in den Enterprise-Sektor mitnehmen, wie Huang betont, allerdings mit der Einschränkung, dass dies nicht bei allen Partnern möglich sei oder auch nicht die Bereitschaft dazu bestehe. Denn das neue Kundensegment erfordere die Bereitschaft zur Weiterbildung und vor allem Investitionen in den Service. Für den ersten Punkt stellt der Hersteller mit „Synology Intensive Training“ ein modulares Trainings- und Zertifizierungsprogramm bereit. Beim Service können Partner Dienstleistungen von Technogroup an ihre Kunden weiterverkaufen, wenn ihnen eigene Möglichkeiten fehlen. Zur Unterstützung hat Synology zudem ein eigenes Presales-Team aufgebaut und bietet Unternehmen einen Beratungsservice. Firmen können zudem Business-Geräte über einen Zeitraum von 30 Tagen kostenlos in ihrer eigenen Infrastruktur testen. Testlizenzen der kostenpflichtigen Software stellt Synology ebenfalls bereit.

(ID:48441334)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung