IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Moto G Pro

Smartphone für Kreative von Motorola

| Autor: Ann-Marie Struck

Das Moto G Pro ist ab Juni für 330 Euro (UVP) in der Farbe Blau erhältlich.
Das Moto G Pro ist ab Juni für 330 Euro (UVP) in der Farbe Blau erhältlich. (Bild: Motorola)

Mehr zum Thema

Das Mobiltelefon Moto G Pro ist ein Mittelklasse-Smartphone und kommt mit integriertem Stift auf den Markt. Mit ihm können Fotos bearbeitet, Notizen erstellt und Bilder skizziert werden. Zudem überzeugt es mit einer Dreifachkamera sowie einem starken Akku.

Motorola erweitert sein Smartphone-Portfolio und setzt dieses Mal auf kreative Köpfe. Das Moto G Pro erscheint mit Stift, der sich aus dem Gehäuse herausziehen lässt. Laut Hersteller öffnet sich die Moto-Note-App dann automatisch, ohne das Smartphone vorher entsperren zu müssen. Mit dem Stift lassen sich nicht nur Notizen und Skizzen erstellen, sondern auch Fotos bearbeiten, Texte kopieren und Screenshots markieren.

Zudem bietet das Moto G Pro ein AI-Dreifach-Kamerasystem, bestehend aus einem 48-MP-Hauptsensor, einer 16-MP-Action-Kamera mit Ultraweitwinkel bei 117 Grad Sichtfeld sowie eine 2-MP-Makro-Kamera. Die Front-Cam löst mit 16 MP auf und durchbricht das fast randlose 6,4-Zoll-Max-Vision-Display. Das IPS-Display hat ein Seitenverhältnis von 19:2 mit einer Auflösung von 2.300 x 1.080 Pixel.

Leistung und Energie

Im Inneren taktet ein Snapdragon-665-Octa-Core-Prozessor, hinzu kommen 4 GB RAM. Der interne Speicher ist 128 GB groß, der sich via MicroSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern lässt. Als Betriebssystem ist dem Device Android 10 aufgespielt. Für die nötige Energie sorgt der 4.000-mAh-Akku, der sich über USB-C mit bis zu 18 Watt schnell laden lässt. Außerdem gibt es einen 3,5-mm-Headset-Anschluss.

Das Mobiltelefon misst 158,6 x 75,8 x 9,2 Millimeter und wiegt 192 Gramm. Mit an Board sind WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, 4G und LTE sowie Bluetooth 5.0. Außerdem ist das Moto G Pro mit der NFC-Technologie zum berührungslosen Zahlen ausgestattet. Entsperren lässt sich das Dual-SIM-fähige Gerät über den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Verfügbarkeit

Das Moto G Pro kann für 330 Euro (UVP) in der Farbe Blau ab sofort vorbestellt werden. Die Auslieferung beginnt laut Motorola Anfang Juni.

„Killer-Flaggschiff“ der Marke Poco

Poco F2 Pro von Xiaomi

„Killer-Flaggschiff“ der Marke Poco

15.05.20 - Xiaom stärkt die Marke Poco wieder und will mit dem Smartphone Poco F2 Pro den Erfolg des Vorgängers F1 wiederholen. Neben einer starker Performance sowie einem robustem Display punktet das Smartphone beim Preis. Zudem ist es mit integrierter Kühlung im Display für Dauer-Gaming ausgelegt. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46613371 / Mobility)