IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Neuer Chief Business Officer

Samsung-Manager Stefan Ebnöther wechselt in den Vorstand von Littlebit

| Autor: Michael Hase

Mit Stefan Ebnöther erweitert Littlebit das Vorstandsteam auf vier Köpfe.
Mit Stefan Ebnöther erweitert Littlebit das Vorstandsteam auf vier Köpfe. (Bild: Littlebit)

Stefan Ebnöther verstärkt als Chief Business Officer den Vorstand von Littlebit. In dieser Funktion verantwortet der Manager, der vom Hersteller Samsung kommt, das Geschäft des Schweizer Distributors mit dem B2B-Fachhandel.

Littlebit Technology baut das Führungsteam um CEO Patrick Matzinger weiter aus. Stefan Ebnöther übernimmt bei dem Distributor aus dem schweizerischen Hünenberg mit sofortiger Wirkung die Position des Chief Business Officer. In dieser Rolle zeichnet der Manager, der zuletzt als Vertriebsleiter in der IT-Sparte von Samsung tätig war, für das Geschäft der Littlebit-Gruppe mit dem B2B-Channel verantwortlich. Erst im März dieses Jahres ist Jochen Bless, der seit Anfang 2019 die Geschäfte des Distributors in Deutschland führt, als Chief Operating Officer (COO) in den Vorstand der Gruppe aufgestiegen.

Zum Portfolio von Littlebit gehören hauptsächlich Komponenten und Peripherie. Neben dem Hauptsitz in der Schweiz unterhält der IT-Großhändler weitere Niederlassungen in Alzenau bei Frankfurt / Main, Paderborn, Wien und Utrecht, von wo er den Fachhandel im deutschsprachigen Raum und in den Benelux-Ländern bedient. Das Unternehmen hat die Funktion des Chief Business Officer neu geschaffen, um das Geschäft mit Systemhäusern stärker voranzutreiben und seine Position in diesem Teil des Channels auszubauen. Traditionell arbeitet Littlebit vor allem mit Retailern und Online-Händlern zusammen.

Erfahrung im B2B-Vertrieb

Schwerpunkte im B2B-Geschäft legt der Distributor auf Anwendungsfelder wie Enterprise Storage, Digital Signage und Videoconferencing. Für seine Aufgaben in diesem Segment bringt Neuzugang Ebnöther nach Auskunft von Littlebit die nötige Marktkenntnis und Erfahrung mit, insbesondere durch seine Tätigkeit bei Samsung. Dort verantwortete er die Betreuung der Corporate Accounts in der Schweiz, nachdem er zuvor als Key Account Manager für Storage-Produkte tätig war. Von 2010 bis 2014 arbeitete der Manager beim Supplies-Distributor Ecomedia, zuletzt als Vertriebsleiter für Storage. Zu seinen weiteren Stationen zählen Ingram Micro und Data Storage Advisors (heute Ecomedia).

Als Chief Business Officer unterstützt Stefan Ebnöther zugleich CEO Matzinger im Tagesgeschäft. Neben den beiden und COO Bless, der in Personalunion weiterhin das Geschäft in Deutschland verantwortet, gehört der Konzernleitung von Littlebit auch Björn Palko als CFO an.

Michael Hase
Über den Autor

Michael Hase

Chefreporter

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46641139 / Personalien)