Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Launch Night In 2020 Neues von Google: Pixel 5, Chromecast und Nest Audio

| Autor: Ann-Marie Struck

Nachdem bereits Samsung und Apple (außer das neue iPhone) ihre Neuheiten vorgestellt haben, zieht Google nun nach und zeigt bei der „Launch Night In“ neue Produkte. Darunter das Google Pixel 5, das Pixel 4a 5G, Chromecast und Nest Audio.

Firmen zum Thema

Das neue Spitzensmartphone von Google: das Pixel 5.
Das neue Spitzensmartphone von Google: das Pixel 5.
(Bild: Google)

In entspannter Wohnzimmer-Launch-Atmosphäre stellte Google in seiner Launch Night In die Neuheiten vor. Highlight des Events war das Pixel 5. Das neue Spitzensmartphone wird es mit 5G geben. Dafür setzt Google auf den Octa-Core-Prozessor Snapdragon-765G von Qualcomm, der mit bis zu 2,4 GHz taktet. Als GPU ist eine Adreno 620 integriert. Wieder mit an Bord ist auch der von Google entwickelte Titan-M-Sicherheitschip, der Schutz für Daten und für das Betriebssystem bietet.

Display und Kamera

Das Pixel 5 kommt mit einem 6 Zoll großem OLED-Display, das mit 1.080 x 2.340 Pixel auflöst. Die Bildwiederholrate liegt bei 90 Hz. Um den alltäglichen Gebrauch auszuhalten, besteht das Schutzgehäuse des Pixel 5 aus Aluminium und der Bildschirm aus Corning Gorilla Glass 6. Darüber hinaus ist das Smartphone nach IP68-Zertifizierung gegen Wasser und Staub geschützt.

Die rückläufige Dualcam besteht aus einer 12-MP-Hauptkamera (f/2.0) und einem 16-MP-Ultraweitwinkelkamera (f/2.2). Mit dabei sind auch wieder Autofokus mit Dual-Pixel-Phasenerkennung, optische und elektronische Bildstabilisierung sowie HDR+ mit doppelter Belichtung. Die 8-MP-Frontkamera sitzt in einer kreisrunden Aussparung im Display.

Speicher, Akku und Verfügbarkeit

An Speicher gibt es 8 GB RAM und 128 GB internen Speicher, der sich, wie gewohnt, nicht erweitern lässt. Als Betriebssystem ist bereits Android 11 aufgespielt. Die nötige Energie liefert ein 4.080-mAh-Akku. Geladen wird das Smartphone über USB-C. Mit dabei ist auch eine Schnellladefunktion mit 18 Watt sowie kabelloses Laden. Außerdem ist es eSIM-, NFC- und Bluetooth-5.0-kompatibel. An Verbindungen unterstützt das Device neben 5G auch WLAN 802.11a/b/g/n/ac sowie LTE. Entsperren lässt sich das Smartphone über einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Das 1447,7 x 70,4 x 8 Millimeter große und 151 Gramm schwere Pixel 5 erschient in den Farbvarianten Schwarz und Mintgrün. Die UVP liegt bei 630 Euro.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Update für Pixel 4a

Außerdem wurde das Pixel 4a nun für den fünften Mobilfunkstandard aufgerüstet. Dafür wurde wie beim Pixel 5 der Octacore-Prozessor Snapdragon 765G von Qualcomm verbaut. Zudem kommt das Pixel 4a 5G statt mit einem 5,8 Zoll-Display nun mit einem 6,2-Zoll-Bildschirm auf den Markt, wodurch das Smartphone mit 153,9 x 74 x 8,2 Millimeter etwas größer ist als sein Vorgänger. Auch der etwas stärkere 3.885-mAh-Akku soll für mehr Leistung sorgen. Zudem ist auf dem Smartphone schon Android 11 als Betriebssystem aufgespielt. Ansonsten ist es mit dem Pixel 4a baugleich. Jedoch schlägt das 5G-Update etwas auf den Preis: 499 Euro (UVP).

Chromecast und Nest Audio

Die Launch Night IN startete mit der Präsentation des Chromecast 2020. Der TV-Stick erscheint in neuem Design sowie mit integriertem Google TV und Google Assistant. Im Set ist eine kleine Fernbedienung mit Sprachsteuerung enthalten. Die UVP liegt bei 70 Euro.

Google stellt zudem den neuen smarten Lautsprecher „Nest Audio“ vor. Präsentiert wurde er von bekannten Musikern, darunter Selena Gomez, die den Sound sowie die Sprachsteuerung für YouTube Musik vorstellten. Nest Audio ist ab sofort für 100 Euro (UVP) bestellbar.

(ID:46898660)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin