Channel Fokus:

Gaming

Microsoft Surface Book 2 15

Großes Surface Book kommt nach Deutschland

| Autor: Klaus Länger

Das Surface Book 2 15 ist grundsätzlich mit Quadcore-Prozessor und Geforce-Grafikeinheit ausgestattet. Das Fullsize-Keyboard ist beleuchtet, das Touchpad hat eine Glas-Oberfläche.
Das Surface Book 2 15 ist grundsätzlich mit Quadcore-Prozessor und Geforce-Grafikeinheit ausgestattet. Das Fullsize-Keyboard ist beleuchtet, das Touchpad hat eine Glas-Oberfläche. (Bild: Microsoft)

Bisher war hierzulande nur die 13,5-Zoll-Version des 2-in-1-Notebooks Surface Book 2 erhältlich. Nun bringt Microsoft auch die größere 15-Zoll-Version in den Handel. Sie ist mit einer Geforce GTX 1060 ausgestattet und hat eine höhere Auflösung.

Im Oktober 2017 hatte Microsoft das Surface Book 2 vorgestellt. Die kleinere Variante mit 13,5-Zoll-Display kam zeitnah auf den deutschen Markt, die größere 15-Zoll-Version folgt jetzt. Das 2-in-1-Notebook mit abnehmbarer Tablet-Einheit wiegt mit 1,9 kg etwa 370 mehr als die kleinere Version. Das 15-Zoll-IPS-Panel mit Touch- und Stifterkennung liefert mit 3.240 x 2.160 Pixel eine etwas höhere Auflösung als der 13,5-Zöller. Das 3:2-Seitenverhältnis hat Microsoft auch bei dieser Version beibehalten.

Das Surface Book 2 ist ausschließlich mit dem Intel Core i7-8650U als Prozessor lieferbar. Die Kaby-Lake-R-CPU verfügt über vier Kerne, acht Threads und acht Megabyte Smart-Cache. Die maximale Turbo-Taktfrequenz liegt bei 4,2 GHz, der Basistakt bei 1,9 GHz. Als Grafikeinheit ist die Intel UHD 620 integriert. Zusätzlich sind in der 817 Gramm schweren Tablet-Einheit noch 16 GB LPDDR3-1866 als Arbeitsspeicher, eine PCI-Express-SSD sowie ein kleiner Akku für bis zu fünf Stunden Laufzeit untergebracht. An drahtlosen Schnittstellen gibt es neben AC-WLAN und Bluetooth 4.1 noch einen Empfänger für Xbox-Wireless-Gamepads. LTE bietet auch die große Version des Microsoft-Convertibles nicht.

Das Scharnier, das Tablet- und Basis-Einheit beim Surface Book 2 verbindet, ist laut Microsoft gegenüber dem ersten Surface Book durch die Verwendung von Keramikteilen im Verriegelungsmechanismus stabiler geworden. Zudem ist beim geschlossenen Gerät nun der Spalt zwischen Tablet und Basis enger.

Geforce GTX 1060 in der Basiseinheit

ln der Basis-Einheit sitzt unter dem Keyboard ein zweiter Akku mit größerer Kapazität für bis zu zwölf Stunden mehr Laufzeit und eine zusätzliche Grafikeinheit. Beim Surface Book 2 15 ist das grundsätzlich eine Nvidia Geforce GTX 1060. Sie verfügt mit 1.280 Cuda-Cores über doppelt so viele Recheneinheiten als die GTX 1050 in der 13,5-Zoll-Variante des Surface Book 2. Der Grafikspeicher ist mit sechs Gigabyte GDDR5 dreimal so groß. Auch beim Surface Book 15 kann das Tablet um 180 Grad gedreht mit dem Keyboard-Dock verbunden werden. So kann die Nvidia-GPU auch im Tablet-Betrieb genutzt werden.

Bei der Schnittstellenausstattung bietet das Surface Book 2 15 zwei USB-A- und einen USB-C-Anschluss mit Ladefunktion. Er dient auch als Grafik- und Audio-Ausgang. Thunderbolt 3 oder einen USB-3.1-Gen2-Controller gibt es nicht. Sowohl Tablet als auch Basis sind mit magnetischen Surface-Connect-Ports für das 95-Watt-Netzteil ausgestattet.

Microsoft bietet das Surface Book 2 15 in drei verschiedenen Varianten an: Mit 256-Gigabyte-SSD für 2.799 Euro (UVP), mit 512-GIgabyte-SSD für 3.299 Euro (UVP) und mit einem Ein-Terabyte-Massenspeicher für 3.799 Euro (UVP). Der Surface-Stift mit 4.096 Druckstufen und Neigungserkennung gehört nicht mit zum Lieferumfang und kostet 110 Euro (UVP) extra.

Mehr Power für Microsofts Hybrid-Notebook

Microsoft Surface Book 2

Mehr Power für Microsofts Hybrid-Notebook

19.10.17 - Das Surface Book ist das Top-Modell unter Microsofts Mobilrechnern. Die zweite Generation wartet nun mit Intel-Quadcore-Prozessor und Geforce GTX 1050 von Nvidia auf. Die größere 15-Zoll-Variante des Surface Book 2 kommt zunächst nicht nach Deutschland. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45097025 / Hardware)