Aktueller Channel Fokus:

IT-Fachkräfte-Recruitment

Je enger die Zusammenarbeit, desto größer die Vorteile

Fujitsu erneuert das Select-Partnerprogramm

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Veerle Limbos, Vice President, Global Channel Business bei Fujitsu
Veerle Limbos, Vice President, Global Channel Business bei Fujitsu (Bild: Fujitsu Technology Solutions)

Der Hersteller Fujitsu aktualisiert sein Partnerprogramm. Neu sind die zweistufige Struktur und die Select-Expert-Spezialisierungen.

Am 1. April dieses Jahres feierte das weltweite Fujitsu-Select-Partnerprogramm sein fünfjähriges Jubiläum. Der Hersteller nahm dies zum Anlass für eine Umstrukturierung. Ziel dieser Neuausrichtung ist es Fujitsu zufolge, den steigenden Anforderungen der Fachhandelspartner gerecht zu werden. Um das zu erreichen, justiert Fujitsu in Abstimmung mit seinen Partnern die Struktur, das Trainingsangebot und die Vorteile des Select-Partnerprogramms. Neben den bereits aktiven Märkten EMEA, Indien, Asien, Ozeanien und Nordamerika wird das Select bald auch in Südamerika starten.

Nur noch zwei Partnerstufen

Innerhalb des Select Partner Program stehen den Mitgliedern weltweit ab sofort zwei statt bisher drei Partnerschaftsstufen zur Verfügung: Select Registered und Select Expert.

Select Registered Partner verkaufen Volumenprodukte von Fujitsu. Dazu zählen Produkte der Lifebook- und Stylistic-Serie für Endkunden sowie Primergy-Server und Eternus-Storage-Systeme für den Einsatz in Unternehmen. Bereits in dieser ersten Stufe der Zusammenarbeit haben Select Registered Partner Zugang zum Fujitsu-Channel-Partner-Portal. Dieses stellt Hilfsmittel zur Unterstützung des Vertriebs sowie für Presales-Aktivitäten bereit.

Fujitsu-Partner haben nun die Möglichkeit, an verschiedenen Select-Expert-Spezialisierungsfortbildungen teilzunehmen. Dadurch können sie ihre Kompetenzen auf diesem Gebiet durch eine Zertifizierung untermauern und sich Vorteile sichern. Die verfügbaren Spezialisierungsfelder umfassen unter anderem „Mobility Solutions“, „Advanced Server Solutions“ oder „Data Protection“. Sie erlauben Partnern, gegenüber ihren Kunden als zuverlässige Berater aufzutreten, heißt es seintes Fujitsu.

Alle Select-Expert-Spezialisierungen stellen dem Hersteller zufolge nach der Umstrukturierung nun den Kunden in den Mittelpunkt. Fachhändler erhalten dadurch das Wissen, die Ressourcen und das Werkzeug, um Kunden bestmöglich zu beraten und aktuelle IT-Herausforderungen wie Mobilität, Sicherheit und Big Data mit Hilfe passgenauer Lösungen adressieren zu können.

Trainingsangebote

Basierend auf den Select-Expert-Spezialisierungen hat Fujitsu seine Fortbildungen auf den Gebieten Vertrieb, Pre-Sales und Installation überarbeitet. Mit den End-to-End-Trainings der Select Academy bildet Fujitsu seine Partner nun mit den gleichen Mitteln fort wie die eigenen Mitarbeiter. Der Trainingsplan erkennt auch Kompetenzen von Drittanbietern an, die Fachhändler bereits von Technologiepartnern wie VMware oder Microsoft erlangt haben.

„Durch engere Geschäftsbeziehungen und exklusiven Zugang zu Ansprechpartnern, Ressourcen und Trainings unterstützen wir unsere Partner nun noch besser. Gemeinsames Wachstum unterstützt durch den Channel ist eine strategische Priorität für Fujitsu“, sagt Veerle Limbos, Vice President, Global Channel Business, Fujitsu.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43355373 / Technologien & Lösungen)