Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Swarovski-Applikation und Hochglanz-Design Edle Designs bei Medion und Acer

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Medion lässt das Notebook Akoya S2210, das am 17. November in die Aldi-Regale kommt, mit einem Swarovski-Schmetterling funkeln und Acer das Netbook Aspire One in schwarzen Glanz strahlen.

Firmen zum Thema

Über 300 Swarovski-Steine zieren das Akoya S2210 von Medion.
Über 300 Swarovski-Steine zieren das Akoya S2210 von Medion.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Hersteller Acer und Medion setzen bei ihren Geräten auf das Design. Swarovski-Applikationen und Hockglanz-Optik stehen hoch im Kurs.

Das Akoya S2210 von Medion ist mit einem 12-Zoll-Display, drei Gigabyte Arbeitsspeicher und einer 320-Gigabyte-Festplatte ausgestattet und wird ab dem 17. November in den Filialen von Aldi-Süd erhältlich sein. Als Prozessor ist ein Intel-Pentium-Dual-Core-T3200 verbaut, der Graphics Media Accelerator X3100 von Intel ist für die Grafik in dem handlichen Notebook verantwortlich.

Bildergalerie

Zusätzlich verfügt das Design-Notebook über WLAN 802.11 Draft-n, einen Achtfach-DVD-Brenner sowie ein Mikrofon. Als Betriebssystem kommt Windows Vista Home Premium.

Highlight des Notebooks ist das Design: Auf dem Deckel ist eine Schmetterlings-Applikation aus echten Swarovski-Steinen angebracht. Das Akoya S2210 gibt es in den Farben Schwarz, Weiß und Pink. Der Verkaufspreis liegt bei 699 Euro.

Netbook in glossy Black

Acer bietet das Aspire One 110X nun in einer »Black Edition« in schwarzem Hochglanz-Design an. In dem Netbook verbaut der Hersteller eine gegen Erschütterungen resistente und Strom sparende Solid State Disc (SSD) mit 16 Gigabyte Speicher, einen Intel-Atom-Prozessor sowie ein Intel-GMA950-Grafik-Chipsatz. Dazu ist ein 802.11b/g WLAN-Modul im Netbook integriert sowie ein Gigabyte Speicher. Als Betriebssystem steht Windows XP Home zur Verfügung. Die Display-Größe liegt bei 8,9 Zoll. Als Verkaufspreis empfiehlt der Hersteller rund 400 Euro.

(ID:2017831)