Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

HSP Summit 2018

Die Multi-Cloud fordert Service Provider heraus

| Autor: Michael Hase

Eine Cloud allein ist vielen nicht genug. Der Trend geht in Richtung Multi-Cloud.
Eine Cloud allein ist vielen nicht genug. Der Trend geht in Richtung Multi-Cloud. (Bild: kostin77 - stock.adobe.com)

Hybride Szenarien und multiple Clouds bestimmen zunehmend die IT. Dieser Trend verändert das Geschäft von Hosting & Service Providern. Somit prägt er auch die Agenda des HSP Summit, der in diesem Jahr zum siebten Mal stattfindet.

Eine Kernkompetenz von Service Providern besteht im Management komplexer Umgebungen. Und diese Umgebungen sind heute immer häufiger nicht nur hybrid, sondern greifen auch auf Ressourcen mehrerer Public Clouds („Multi-Cloud“) zu. Dieser Trend bildet einen Schwerpunkt des Hosting & Service Provider (HSP) Summit 2018, der am 17. und 18. Mai in Frankfurt / Main stattfindet. In zahlreichen Vorträgen, Referenzberichten, Roundtables und Thinktanks werden Public Cloud und Multi-Cloud einen zentralen Aspekt bilden.

So gibt Prof. Oliver Hinz von der Goethe Universität Frankfurt in der Keynote „Quo Vadis, Cloud Computing?“ ­einen ökonomischen und technologischen Ausblick auf die Zukunft des As-a-Service-Modells. „Kryptographie – die neue Generation sicherer Cloud-Services“, heißt das Thema, dem sich Henrich C. Pöhls von der Universität Passau widmet.

Zukunftsmodell Managed Security Services

„Risikomitigation durch Managed Security Services?“, ist die Keynote von Prof. Dr. Marco Gercke vom Cybercrime Research Institute überschrieben. Der IT-Sicherheitsexperte spricht von einem Zukunftsmodell vor dem Hintergrund zunehmender Cyber-Bedrohungen? Mit der Frage „Service Providers – ready for take-off?“ lenkt Digitalunternehmer Christian Baudis den Blick darauf, wie Robotics, KI, IoT und digitale Gesundheit in den kommenden zehn Jahren Wirtschaft und Gesellschaft verändern werden.

„Digitalisierung hat mit Glasfaser nichts zu tun“, lautet die These, die Sebastian von Bomhard, Vorstand von Spacenet, vertritt. Mit dem Breitbandausbau allein sei es nicht getan, ist der Unternehmer überzeugt. Unter dem Titel „Alles Gold, was glänzt?“ ­beleuchtet der Hosting-Entrepreneur ­Daniel Hagemeier verschiedene Blockchain-Geschäftsmodelle für Cloud Provider. Kryptowährungen werden dabei nicht im Mittelpunkt stehen, versichert er.

Hyperscaler im Fokus

Hagemeier moderiert auch die Präsentationsrunde „Hyperscaler on the Spot“, in der Gregor Bieler, General Manager One Commercial Partner Organisation bei Microsoft, Klaus Bürg, General ­Manager Germany bei AWS, und Sheng Hu, Business Development Director bei Alibaba Cloud Germany, pointiert die ­Public-Cloud-Modelle der drei Unternehmen vorstellen werden. Sowohl Bieler als auch Bürg werden die essenzielle Rolle von Partnern in diesem Geschäft betonen. Hu wird die ET Brain als Antwort der Alibaba Cloud auf die Digitalisierung präsentieren.

Im Zuge der Digitalisierung transformieren sich Systemhäuser zu Managed Service Providern. Beim Expert-Talk des HSP Summit 2018 diskutieren Hersteller- und Partner-Vertreter über die „dritte Welle“, in der das Dienstleistungsmodell mutmaßlich zur wichtigsten Erlösquelle für den IT-Channel wird. Mit dabei sind: Jens Köhler, Director Sales bei IBM, Ingo Kraupa, CEO von Noris Network, Oliver Kügow, Geschäftsführer bei Proact Deutschland, Günther Schiller, Geschäftsführer bei ACP Deutschland, und Ulrich Seibold, VP Channel bei HPE. Moderiert wird die Runde von Michael Hase, Leitender Redakteur bei der IT-BUSINESS.

Schlüssel-Event der Branche

Beim HSP Summit treffen sich Führungskräfte aus dem Segment der Hoster, Service Provider und Cloud-Anbieter mit Vertretern der für sie relevanten Technologie-Hersteller, um über die wesentlichen Markt- und Technologietrends zu diskutieren. Das Event findet traditionell in der Frankfurter Villa Kennedy statt, in diesem Jahr bereits zum siebten Mal in Folge. Thematisch im Vordergrund stehen die Geschäftspotenziale, die sich mit innovativen „As a Service“-Konzepten erschließen lassen. Da Cloud und Managed Services mittlerweile einen essenziellen Bestandteil des IT-Geschäft bilden, richtet sich der Summit explizit auch an Systemhäuser.

Die Multi-Cloud fordert Service Provider heraus HOSTING & SERVICE PROVIDER SUMMIT 2018

Mehr Informationen zum HOSTING & SERVICE PROVIDER SUMMIT 2018

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45201747 / Summits & Exclusives)