Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Partnertreffen & Relaunch

Acmeo launcht neues Partnerportal

| Autor: Ann-Marie Struck

Wenn alle Partner zusammen kommen, werden Neuigkeiten kundgegeben.
Wenn alle Partner zusammen kommen, werden Neuigkeiten kundgegeben. (Bild: Heiko Hilpert)

Die Partnerkonferenz von Acmeo fand vom 10. bis 11. September in Fulda statt. Im Fokus stand nicht nur der gegenseitige Austausch, sondern auch aktuelle Systemhaus-Herausforderungen. Zur Unterstützung der Partner bei Rechnungs-, Support- und Lizenzverwaltung, eröffnet Acmeo ein neues Partnerportal.

Alle Jahre wieder in Fulda: Hessens Kulturhauptstadt ist Treffpunkt und Veranstaltungsort der Acmeo Partnerkonferenz, die dieses Jahr vom 10. bis 11. September stattfand. Es nahmen 280 Partner an der Konferenz teil; inklusive Herstellervertreter und Acmeo-Mitarbeiter waren 350 Personen anwesend. Trotz gewohnter Location, war es die erste Konferenz von Acmeo als Teil der Infinigate-Gruppe. Der VAD aus Hannover wurde vor fast einem Jahr von dem Security-Distributor Infinigate übernommen. Zudem waren mit Sophos und Thycotic erstmals zwei neue Hersteller dabei. Neben Workshops, moderierten Streitgesprächen zu diversen Systemhaus-Themen und einer feucht-fröhlichen Abendveranstaltung, wurden diverse Neuerungen vorgestellt. Darunter der Relaunch des Partnerportals.

Die drei Kernangebote des Portals sind die Rechnungsanalyse, die Support-Verwaltung und das Schulungs-Angebot. Ein besonderer Fokus liegt auf der Rechungsübersicht. Um für dieses empfindliche Thema auch die höchste Sicherheitsstufe zu gewährleisten, wurde das Portal von externen IT-Sicherheits-Experten programmiert.

Bereits das Dashboard gibt dem Nutzer eine Übersicht über die vergangenen Rechnungen der letzten Monate und zeigt die monatliche Rechnung in Echtzeit an. Einen weiteren Überblick bietet die automatische Darstellung des Rechungsvergleichs. Hier wird analysiert, welche Kunden hinzugekommen oder weggefallen sind. Zusätzlich werden die gestiegenen, unveränderten sowie gesunkenen Umsätze ausgewiesen. Das Ergebnis wird nach Hersteller sowie für jeden Kunden einzeln angezeigt. Zudem gewährleistet die neue Darstellung nach Kunden und nicht nach Herstellern eine bessere Übersicht über die Buchungen der Kunden. So sieht der Anwender nicht nur den Umsatz pro Endkunde, sondern auch die jeweils dazu gebuchten Module.

Eine weitere Neuerung im Acmeo Partnerportal stellt die Lizenzverwaltung für Kaspersky-Lösungen dar. Mit dieser administrieren Kaspersky-Partner Ihre Produktlizenzen, fügen neue hinzu oder entfernen diese. Weitere Produktbereiche sind derzeit in Planung.

Des Weiteren gibt es im Portal ein Support-Cockpit, über das alle Tickets verwaltet werden können. Dort können Statusinformationen angerufen werden. Das soll die Steuerung sowie Erfassung der Tickets erleichtern.

Außerdem kann über das Portal auch die Lizenzen der Hersteller verwaltet werden. Dabei wird pro Endkunde ein Modul nach Name oder Kundennummer angelegt. Bisher ist nur Kaspersky im Angebot, die Erweiterung über beispielsweise die Lizenzen von Eset ist bereits geplant.

Ein weiterer Vorteil der Plattform seien Online-Trainings, die darüber bestellt werden können. Durch die Zugehörigkeit von Acmeo zu Infinigate wird das Portal auch international genutzt werden. Den Zugang zum Partnerportal finden Fachhändler über: portal.acmeo.eu

Und apropos Schulungen, im Zuge der Partnerkonferenz startete Acmeo auch einen Video-Blog (Vlog) auf YouTube. Interessenten können sich dort ab sofort über neue Inhalte informieren: https://www.youtube.com/c/acmeo

Acmeo erweitert Security-Portfolio

Distributionsausbau

Acmeo erweitert Security-Portfolio

29.08.19 - Der Privileged-Account-Management-(PAM)-Hersteller Thycotic geht mit Acmeo eine Partnerschaft ein. Damit vergrößert der Distributor sein Angebot im Security-Bereich. Die Lösungen können von den Partnern ab sofort bezogen werden. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46132603 / Distributoren)