Notebook, Tablet, Navi, Festplatte, Smartphone Wieder Tablet und Touch-Notebook bei Aldi

Redakteur: Heidi Schuster

Aldi Nord und Süd wollen ihr Weihnachtsgeschäft mit zahlreichen Technik-Produkten ankurbeln.

Firmen zum Thema

Das Medion-Tablet kostet bei Aldi Süd 100 Euro, das Notebook gibt es deutschlandweit für 400 Euro.
Das Medion-Tablet kostet bei Aldi Süd 100 Euro, das Notebook gibt es deutschlandweit für 400 Euro.
(Bild: Aldi)

In den Süd- und Nord-Filialen des Discounters Aldi gibt es ab Donnerstag, den 12. Dezember, das Multitouch-Notebook Akoya E6240T. Die Display-Diagonale beträgt 15,6 Zoll, die Auflösung liegt bei 1.366 x 768 Pixel. Dank dem Touch-Display können die Funktionen des Betriebssystem Windows 8.1 voll ausgeschöpft werden. Der Intel-Prozessor Celeron N2910 taktet mit 1,6 Gigahertz. Die Grafik ist im Prozessor integriert.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind vier Gigabyte Arbeitsspeicher sowie eine 500 Gigabyte große Hybrid-Festplatte (SSHD), in der acht Gigabyte Flash-Speicher zusätzlich integriert sind. Zur Ausstattung hinzu kommen ein Multistandard-DVD-/CD-Brenner sowie ein Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC- und MMC-Speicherkarten. Eine Webcam und ein Mikrofon sind ebenfalls an Bord.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Folgende Anschlussmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

•1 x USB 3.0

•2 x USB 2.0

•1 x HDMI-Out

•1 x LAN (RJ-45)

•1 x Audio-Kombo

Unterstützt werden zudem WLAN und Bluetooth und Ethernet-LAN. Das Akoya E6240T kostet bei Aldi 399 Euro.

500-Gigabyte-Festplatte

Die Medion-Festplatte P82733 bietet Aldi Süd und Nord mit 500 Gigabyte Speicherkapazität an. Die externe 2,5-Zoll-HDD unterstützt USB 2.0 undverfügt über acht Gigabyte Cache.

Bei Aldi verkauft die Festplatte für 49,99 Euro.

Mehr über das Tablet und das Smartphone, dass es ab Donnerstag bei Aldi gibt, lesen Sie auf der nächsten Seite.

(ID:42448801)