Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Definition

Was ist eine Appliance?

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Als Appliance (deutsch Vorrichtung, Gerät, Apparat) bezeichnet man eine funktionelle Kombination von Hard- und Software, die für eine ganz bestimmte, konkret beschriebene Aufgabe konzipiert und produziert wurde.

Im englischen und amerikanischen Sprachbereich spricht man oft von „home“ oder „domestical appliance“, wenn Haushaltsgeräte wie eine Kaffeemühle oder ein Toaster gemeint sind, die nur einen einzigen Zweck erfüllen. Übertragen auf die IT haben sich Appliances beispielsweise als E-Mail-Server, Firewalls, Backup-Systeme oder Lastverteiler etabliert. Es werden aber ständig neue Lösungen für weitere Aufgabengebiete entwickelt, vorzüglich für die Industrie und für die Konsumelektronik.

Appliance-Kategorien

Allgemein wird bei Appliances zwischen drei verschiedenen Basiskategorien unterschieden. Dies sind

  • Hardware Appliance
  • Managed Appliance
  • virtuelle Appliance

Gemeinsam ist allen drei Typen das Konzept einer geschlossenen Einheit, also einer spezialisierten und sofort einsetzbaren Lösung für eine bestimmte Aufgabe. Wegen der eingeschränkten Funktionalität kommen sie mit einem sehr einfachen User-Interface aus.

Hardware Appliances

Diese Appliances sind zwar nicht so flexibel wie eine modular aufgebaute Hardware mit den entsprechenden Anwendungsprogrammen, sie müssen aber auch nicht erst mühsam konfiguriert werden, was für Administratoren eine Menge Zeit und Aufwand ersparen kann. Betriebssystem, Hard- und Software sind so aufeinander abgestimmt, dass Fehler bei der Installation so gut wie nicht auftreten und das Gerät nach einer nur minimalen Konfiguration einsatzbereit ist.

Managed Appliances

Managed Appliances werden meist von Providern als Dienste angeboten, die für einen bestimmten Zeitraum und eine konkret beschriebene Aufgabe vorgesehen sind, teilweise auch mit leihweise bereitgestellter Hardware. Sie richten sich an Unternehmen, die genau definierte Funktionsbereiche ihrer IT auslagern und auf einen externen Dienstleister übertragen möchten. Meist handelt es sich dabei um garantierte Leistungen zu einem Festpreis. Dieser Service wird besonders häufig für regelmäßige Daten-Backups in Anspruch genommen.

Virtuelle Appliances

Virtuelle Appliances umfassen das Image einer virtuellen Maschine (VM) inklusive Software und können auf einer Plattform im Rechenzentrum des jeweiligen Anwenders ausgeführt werden. Sie dienen meist zu Test- und Schulungszwecken, damit sich Administratoren vor einer geplanten Anschaffung ein Bild von einer Hardware-Appliance machen können.

Vor- und Nachteile einer Appliance

Da die Konfiguration einer Appliance durch den Hersteller erfolgt, ist eine schnelle und unkomplizierte Inbetriebnahme des Gerätes möglich. Die Bedienung wird durch eine einfache und einheitliche Oberfläche erleichtert, so dass administrative Kosten nur sehr gering ausfallen. Außerdem ist die Leistung einer Appliance – etwa mit garantierten Datendurchsätzen – vorhersehbar und bietet gewisse Sicherheiten.

Die simple Administration hat allerdings den Nachteil, dass die Abhängigkeit vom jeweiligen Hersteller steigt und das Gerät gegenüber anderer Hardware nur sehr begrenzt anpassungsfähig ist.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45133571 / IT-BUSINESS Definitionen)