Aktueller Channel Fokus:

Gaming & eSports

Microsoft Surface Hub 2S

Surface Hub: Die zweite Generation kommt auf den Markt

| Autor: Klaus Länger

Der Surface Hub 2S misst 50 Zoll in der Diagonale und stellt die 4K-Auflösung dar. Er ist mit Stift und Kamera ausgestattet. So kann das Gerät als digitales Whiteboard, Meeting- und Kollaborations-Tool verwendet werden.
Der Surface Hub 2S misst 50 Zoll in der Diagonale und stellt die 4K-Auflösung dar. Er ist mit Stift und Kamera ausgestattet. So kann das Gerät als digitales Whiteboard, Meeting- und Kollaborations-Tool verwendet werden. (Bild: Microsoft)

Ab 1. Mai kann der Surface Hub 2S vorbestellt werden, ab Juni erfolgt die Lieferung des 50-Zoll-4K-Touch-Displays mit integriertem Windows-10-Rechner, der nun mit einem Intel Core i5 der achten Generation bestückt ist. Später folgen eine 85-Zoll-Version und ein interaktiver Monitor ohne Rechner.

Microsoft bringt die zweite Generation des Surface Hub ab Juni auf den Markt. Ab 1. Mai kann die 50-Zoll-Version des Surface Hub 2S beim autorisierten Fachhandel reserviert werden. Er ist beim Design deutlich filigraner als die erste Generation des digitalen Whiteboards mit Kollaborationsfunktion. Zudem wartet das Gerät nun mit einem 3:2-Display mit einer Auflösung von 3.840 x 2.560 Bildpunkten auf, beim 55-Zoll-Vorgänger musste man sich mit der Full-HD-Auflösung begnügen. Der als wechselbares Modul gestaltete integrierte Rechner nutzt beim Surface Hub 2S einen Intel Core i5 der achten Generation als Prozessor und dessen UHD Graphics 620 für die Grafikausgabe.

Die Quadcore-CPU kann beim Surface Hub 2S auf acht GB RAM zugreifen, als Systemlaufwerk dient eine M.2-SSD mit 128 GB Kapazität. Als Betriebssystem ist Windows 10 in einer angepassten Version mit eigener Oberfläche vorinstalliert. Die Nutzer können mit der Whiteboard App oder mit Microsoft Teams arbeiten, auf Office 365 Dateien zugreifen oder via Skype for Business Meetings abhalten. Für die Kommunikation sind ein Array aus acht Mikrofonen, eine 4K-Kamera und Stereolautsprecher eingebaut. Das Multitouch-Display mit IPS-Panel erkennt Eingaben mit dem drucksensitiven Microsoft Pen, der im Lieferumfang enthalten ist. Displayinhalte von anderen Rechnern werden über HDMI oder drahtlos mittels Miracast auf den Hub gebracht.

Als Zubehör für den 28 kg schweren Surface Hub 2S bietet Microsoft einen mit Rollen ausgestatteten Roam Mobile Stand an, der von Steelcase hergestellt wird. Der Rollständer kann überdies mit einem Akkumodul von APC bestückt werden, um das Gerät bei laufendem Betrieb von einem Konferenzraum zu einem anderen zu bewegen. Ohne den Rollständer wird das Display an der Wand montiert. In den USA soll der Surface Hub 2S 8.999 US-Dollar kosten. Einen Preis für den deutschen Markt nennt Microsoft noch nicht.

Weitere Modelle mit 85-Zoll-Screen und ohne PC

Zusätzlich zu dem ab Juni lieferbaren 50-Zöller plant Microsoft eine größere Version mit 85-Zoll-Touchscreen und ein interaktives 50-Zoll-Display ohne integrierten Rechner, aber mit Stifterkennung. Für 2020 ist bereits die nächste Version des Surface Hub geplant. Das Surface Hub 2X unterstützt dann die dynamische Rotation des Displays, die Kombination von bis zu vier Geräten und Multi-User-Login. Das Betriebssystem soll dann auf Windows Core basieren. Durch das wechselbare Rechnermodul ist ein Upgrade eines 2S auf 2X möglich.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45878532 / Digital Signage)