Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

HP ZBook Studio x360 G5

Sechszylinder-Convertible

| Autor: Klaus Länger

Eine mobile Workstation im Convertible-Notebook-Gewand: HP sieht vor allem Profis aus der Grafik-Branche als Zielpublikum für das ZBook Studio x360 G5.
Eine mobile Workstation im Convertible-Notebook-Gewand: HP sieht vor allem Profis aus der Grafik-Branche als Zielpublikum für das ZBook Studio x360 G5. (Bild: HP)

Mehr zum Thema

Das weltweit leistungsstärkste Convertible-Notebook ist das ZBook Studio x360 G5 laut Hersteller HP. Die mobile Workstation ist mit dem gerade vorgestellten Hexacore-Xeon von Intel verfügbar und bietet ein extrem helles 15,6-Zoll-4K-Display mit Touch- und Stifterkennung.

Beim ZBook Studio x360 G5 hat es HP geschafft, leistungsfähige Workstation-Hardware in Form eines Convertible-Notebooks zu gießen. Das 15,6-Zoll-Gerät mit um 360 Grad umklappbarem Display basiert auf Intels neuen Prozessoren der Coffee-Lake-H-Familie. In den höheren Ausstattungsvarianten kommen die Xeon-Prozessoren E-2176M und E-2186M zum Einsatz. Sie verfügen über sechs Kerne, Hyperthreading und unterstützen bis zu 32 GB großen ECC-Arbeitsspeicher. Als Massenspeicher werden SATA- oder PCIe-SSDs mit einer Gesamtkapapazität von bis zu vier TB eingesetzt. Als Grafikkarte nutzt HP eine Nvidia Quadro P1000 mit Pascal-Chip und vier GB Grafikspeicher.

Superhelles Display

Beim Display vermeldet HP einen weiteren Rekord: Das ZBook Studio x360 G5 ist auch mit einem 15.6-Zoll-Dreamcolor-Panel lieferbar, das die 4K-Auflösung mit einer maximalen Helligkeit von bis zu 600 cd/m² darstellen kann. Das Panel ist zudem entspiegelt und es deckt Adobe RGB zu 100 Prozent ab. Das Display erkennt nicht nur Touch, sondern auch Stifteingaben. Der Wacom-AES-Stift registriert 4.096 Druckstufen und auch die Stiftneigung.

Das 15,6-Zoll-Convertible bringt 2,26 kg auf die Waage. Das beleuchtete Keyboard ist laut Hersteller spritzwassergeschützt. Für eine bioemetrische Anmeldung kann ein Fingerprint-Reader oder die Windows-Hello-kompatible Webcam genutzt werden. HP stattet das ZBook Studio x360 G mit Thunderbolt 3 als schneller Docking- und zusätzlicher Grafik-Schnittstelle aus. Für die drahtlose Kommunikation kann neben dem AC-WLAN-Controller auch noch ein LTE-Modul geordert werden. Unterwegs soll eine Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden möglich sein. Als Betriebssystem dient Windows 10 Pro für Workstations. Alternativ stehen Red-Hat- oder Ubuntu-Linux zur Wahl. Das ZBook Studio x360 soll im Mai auf den Markt kommen und zu einem Preis ab 1.350 Euro erhältlich sein.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45238423 / Hardware)