Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Asus Zenbook 3 Deluxe

Schlanker Zen-Meister von Asus

| Autor: Klaus Länger

Superflaches Edel-Notebook von Asus: Das Zenbook 3 Deluxe mit 14-Zoll-Display wiegt nur 1.100 Gramm.
Superflaches Edel-Notebook von Asus: Das Zenbook 3 Deluxe mit 14-Zoll-Display wiegt nur 1.100 Gramm. (Bild: Asus)

Asus bringt mit dem Zenbook 3 Deluxe eines der flachsten und leichtesten 14-Zoll-Notebooks auf den deutschen Markt. Das Leichtgewicht wartet trotzdem mit starken Kaby-Lake-U-Prozessoren, PCIe-SSDs und Thunderbolt 3 auf.

Asus erweitert die Palette der flachen Premium-Notebooks auf dem deutschen Markt um ein besonders leichtes aber dennoch leistungsfähiges Modell. Das in ein Unibody-Aluminimgehäuse gekleidete Zenbook 3 Deluxe mit der Modellnummer UX940UA bringt nur 1.100 Gramm auf die Waage. Dabei soll das 14-Zoll-Gerät ähnlich kompakt sein, wie sonst 13,3-Zöller.

Das 14-Zoll-IPS-Panel mit 100-Prozent-Abdeckung des sRGB-Farbraumes liefert Full-HD-Auflösung. Es ist durch Gorilla-Glas geschützt, bietet aber keine Touch-Erkennung.

Als Prozessor setzt Asus einen Intel Core i5-7200U oder einen i7-7500U ein. Für die Grafik ist in beiden Fällen die im Prozessor integrierte Intel-HD-620-GPU zuständig. Der Arbeitsspeicher ist je nach Modell acht oder 16 GB groß. Der Hersteller setzt hier LPDDR3-2133 ein. Bei Massenspeicher bildet eine 256 GB große SATA-SSD im M.2-Format den Einstieg. Alternativ wird das Zenbook auch mit schnelleren PCIe-SSDs angeboten, die 512 GB oder ein TB Kapazität bieten. Die Akkulaufzeit des 12,9 mm flachen Geräts soll bei bis zu neun Stunden liegen.

Thunderbolt 3 an Bord

An externen Schnittstellen verfügt das Zenbook 3 Deluxe nur über drei USB-C-Ports, die gleichzeitig auch als Anschluss für das Netzteil dienen. Zwei davon hängen an einem Thunderbolt-3-Controller, der zu anderen Thunderbolt-3-Geräten Daten mit bis zu 40 GBit/s übertragen kann und zudem USB 3.1 Gen2 mit 10 GBit/s unterstützt. Die beiden Thunderbolt-3-Ports dienen auch gleichzeitig als Monitorausgang über DisplayPort oder HDMI mittels eines beiliegenden Adapters. Zudem liefert Asus einen USB-C- auf USB-A-Adapter mit. An drahtlosen Schnittstellen sind AC-WLAN und Bluetooth vorhanden.

Unter dem beleuchteten Keyboard liegt ein großes Touchpad mit Glasoberfläche und 4-Finger-Gestenerkennung. Zudem ist im Touchpad ein Fingerabdruck-Sensor integriert, der für die Anmeldung mittels Windows Hello genutzt werden kann. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home oder Pro verfügbar.

Erhältlich ist das Asus Zenbook 3 Deluxe UX940UA in den Farben Royal Blue und Quartz Grey jeweils in drei Ausstattungsvarianten. Der Startpreis liegt laut Hersteller bei 1.599 Euro (UVP).

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44712737 / Hardware)