Automatisierte Security-Audits für KMU Nuvias ist erster Distributor für Lywand

Autor: Melanie Staudacher

Als Grundstein für einen großflächigen Vertrieb dient für Lywand die Vertriebsvereinbarung mit dem Distributor Nuvias. Lywand stellt eine Software bereit, mit der Reseller ihren Kunden automatisierte Prüfungen der Infrastruktur anbieten können.

Firmen zum Thema

Helge Scherff, Regional Vice President Central Europe bei Nuvias, will mithilfe der Zusammenarbeit mit Lywand das Wachstum der Partner beschleunigen.
Helge Scherff, Regional Vice President Central Europe bei Nuvias, will mithilfe der Zusammenarbeit mit Lywand das Wachstum der Partner beschleunigen.
(Bild: Nuvias)

Automatisierte Security-Audits, die verständliche Ergebnisse und Empfehlungen liefern: mit diesem Angebot fokussiert sich Lywand, ein österreichischer Hersteller, auf kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), um deren IT-Sicherheit zu erhöhen. Für den Vertrieb hat Lywand sich mit der Nuvias Group zusammengetan. Die strategische Partnerschaft konzentriert sich vorerst auf die DACH-Region, soll aber künftig auf Europa ausgeweitet werden.

Automatisches Security-Audit

Lywand unterstützt IT-Dienstleister, Händler und Systemhäuser dabei, die IT-Security von KMU zu verbessern. Die SaaS-Lösung führt automatisiert ein Security-Audit der IT-Infrastruktur durch. Die Ergebnisse und erforderlichen Maßnahmen zur Behebung von Sicherheitsrisiken werden in einer verständlichen Übersicht dargestellt. Sofern erforderlich, empfiehlt die Lösung dem IT-Dienstleister automatisch dafür geeignete Security-Produkte aus dem Portfolio von Nuvias.

Dadurch sollen die Kapazitäten der Reseller geschont werden, da sie ohne zusätzliches Fachpersonal das Sicherheitsniveau ihrer Kunden steigern können. Wie Helge Scherff, Regional Vice President Central Europe bei Nuvias, erläutert, verschlanke Lywand den Prozess der Beratung und Produktauswahl für Reseller deutlich. „Wir können unseren Partnern einen spürbaren Mehrwert bieten, indem wir dazu beitragen, den Vertrieb unserer Security-Produkte zielgerichteter und bedarfsgerechter zu gestalten.“

Die Partnerschaft mit Nuvias als erstem Distributor bildet den Grundstein für den Vertrieb des noch jungen Unternehmens. „Wir sind der Auffassung, dass in der digitalen, vernetzten Wirtschaft widerstandsfähige IT-Security nicht nur Unternehmen auf Enterprise-Level vorbehalten sein darf. Um die Disparitäten auf Seiten der KMU auszugleichen, setzen wir ausschließlich auf die Beratungskompetenz des Channels“, sagt Tom Haak, Geschäftsführer bei Lywand.

Auf dem Nuvias Sommerfest am 15. Juli können die Partner Lywand besser kennenlernen.

(ID:47460525)

Über den Autor

 Melanie Staudacher

Melanie Staudacher

Volontärin, Vogel IT-Medien GmbH