Suchen

Geschäftsausbau Logicalis erweitert Hybrid-Cloud-Angebot

Autor: Ann-Marie Struck

Der IT-Dienstleister und Managed Service Provider Logicalis übernimmt Orange Networks. Das Unternehmen verspricht sich von dem Zukauf eine Ausweitung seines Cloud-Portfolios und einen besseren Marktzugang.

Firmen zum Thema

Microsoft-Gold-Partner Orange Networks wird verkauft.
Microsoft-Gold-Partner Orange Networks wird verkauft.
(Bild: © ghsa - stock.adobe.com)

Der IT-Dienstleister Logicalis baut durch die Akquisition von Orange Networks sein Hybrid-Cloud-Angebot aus. Bei dem zugekauften Unternehmen handelt es sich um einen Microsoft-Gold-Partner, der über Kompetenzen in den Segmenten Application Development, Cloud Platform, Cloud Productivity, Datacenter sowie Windows and Devices verfügt.

Durch den Kauf ergänzt Logicalis das Portfolio in Modern Infrastructure, Secure Workplace, Application Modernisation, Cloud Security und Compliance. Insbesondere geht es dabei dezidiert um Azure-Services sowie Office 356.

Christian Werner, CEO bei Logicalis.
Christian Werner, CEO bei Logicalis.
(Bild: Logicalis)

„Immer mehr Kunden setzen auf die Hybrid Cloud, um ihr Unternehmen fit für den digitalen Wandel zu machen“, so Christian Werner, Geschäftsführer bei Logicalis. Er betont die Potenziale der Zusammenarbeit wie folgt: „Microsoft-Technologien rund um Azure oder Office 365 treiben diese Entwicklung voran. Mit der Expertise von Orange Networks erweitern wir unser Produkt- und Serviceportfolio.“

(ID:46115439)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin