Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

Händler-Seminar bei Synaxon

IT-Service und Ticketsteuerung

| Redakteur: Wilfried Platten

In Aktion: Friedrich Pollert, Leiter der Synaxon Akademie
In Aktion: Friedrich Pollert, Leiter der Synaxon Akademie (Bild: Synaxon)

Die Steigerung der Technikerproduktivität ist für viele IT-Fachhändler und Systemhäuser ein schneller und effektiver Weg, ihre Umsätze und vor allem ihren Gewinn zu steigern. Da liegt noch enormes Optimierungspotenzial.

Mit Serviceleistungen, Wartungsverträgen und Softwarelizenzen werden bekanntermaßen die höchsten Deckungsbeiträge erwirtschaftet. Dennoch lässt sich die Produktivität mit der richtigen Software nochmal erheblich steigern und die Zufriedenheit von Kunden wie Mitarbeitern erhöhen.

Friedrich Pollert, Leiter der Synaxon-Akademie, sieht hier großen Bedarf: „Unsere Partner haben erkannt, wie positiv sich der Einsatz eines ausgereiften Ticketsystems auf das Tagesgeschäft und den Deckungsbeitrag am Ende des Monats auswirken kann.“ Deshalb bietet die Synaxon ihren kooperierten Mitgliedern am 22. Juli 2015 in Schloss Holte eine Veranstaltung zum Thema „IT-Service, Ticketsteuerung und Optimierung der Technikerproduktivität“ an. Innerhalb eines Tages sollen die Teilnehmer dort einen umfassenden Überblick zu den verschiedenen Lösungen für die richtige Technikersteuerung erhalten.

Dazu haben Friedrich Pollert und Moderator Claas Mehrwald vom Systemhaus PCM GmbH sechs namhafte Anbieter zum Pitch gebeten: Acmeo, Autotask, Service-Board, Tanss, Tickets und Ticky Task. Die sechs Lösungen werden anhand einer Checkliste vorgestellt, während im zweiten Schritt die Prozesse „vom Kunden-Kontakt zur korrekten Abrechnung“ präsentiert werden. Zusätzlich werden Tipps und Tricks im Umgang mit der jeweiligen Software vermittelt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43497340 / Aktuelles & Hintergründe)