Business-Tablet mit Android 4.4 (KitKat) Galaxy Tab Active: Samsungs erstes B2B-Tablet

Autor Heidi Schuster

Extrembedingungen auf Baustellen, in Fabrikhallen oder im Kundendienst erfordern robuste Hardware: Mit dem Galaxy Tab Active bringt Samsung sein erstes Tablet auf den Markt, das speziell für raue Arbeitsumgebungen entwickelt wurde.

Firmen zum Thema

Das robuste Galaxy Tab Active gibt es ab 600 Euro (UVP).
Das robuste Galaxy Tab Active gibt es ab 600 Euro (UVP).
(Bild: Samsung)

Das Business-Tablet Galaxy Tab Active von Samsung entspricht dem US-militärischen Standard MIL-STD 801G und ist nach IP67 zertifiziert. So kann dem Tablet ein Sturz aus bis zu 1,20 Meter Höhe ebenso wenig anhaben wie Staub und Wasser. Dank des in der Schutzhülle integrierten kapazitiven Stifts, dem C-Pen, lässt sich das B2B-Tablet auch mit Handschuhen und bei Temperaturen von -20 bis +60 Grad Celsius bedienen.

Mit seinen Zusatzfunktionen wurde das B2B-Tablet gezielt auf die Bedürfnisse von Unternehmen und ihren Mitarbeitern hin entwickelt, doch mit dem Betriebssystem Android KitKat (4.4) arbeiten Anwender in einer bekannten und gelernten Nutzeroberfläche.

Bildergalerie

Mit der 3,1-Megapixel-Auto-Focus-Kamera können Anwender Barcodes scannen und NFC ermöglicht beispielsweise die drahtlose Übertragung von Informationen auf Radio-Frequency-Identification-Etiketten (RFID).

Der Akku soll bis zu zehn Stunden halten und sollte er einmal zur Neige gehen, kann er gewechselt werden.

Dank eines POGO-Pin-Anschlusses kann das Galaxy Tab Active zudem in einer Ladestation aufgeladen werden.

Fort Knox

Für die Datensicherheit sorgt Samsung Knox. Die Lösung sichert sowohl die Hardware als auch die Software und Daten auf mobilen Endgeräten. Sie erlaubt Anwendern zudem, zwischen einem privaten und einem passwortgeschützten Arbeitsbereich auf demselben Gerät hin und her zu wechseln.

Verfügbarkeit und Preis

Das Samsung Galaxy Tab Active LTE ist in der Farbe Titanium Green mit einer Speicherkapazität von 16 Gigabyte ab November verfügbar. Mit einer MicroSD-Karte lässt sich der Speicher um bis zu 64 Gigabyte erweitern.

Das Tablet gibt es ab 499 Euro (UVP). Ein Schutzcover und der C-Pen sind im Lieferumfang enthalten.

(ID:43020736)