Suchen

Unified Communications Estos stellt Produkt-Updates vor

Autor: Ann-Marie Struck

Der Unified-Communications-Hersteller Estos stockt sein Produktportfolio mit fünf Neuerungen auf. Dazu zählt auch die UCC-Software-Suite ProCall Enterprise, die von weiteren Lösungen wie Ecsta, Meta Directory, ixi-UMS und ProCall Analytics ergänzt wird.

Firmen zum Thema

Kommunikation ist alles, ob über Telefon, Video oder Chat.
Kommunikation ist alles, ob über Telefon, Video oder Chat.
(Bild: Andrey Popov - stock.adobe.com)

Estos erweitert sein Angebot an Lösungen rund um seinen UCC-Klassiker ProCall Enterprise. Bereits im April startete der UC-Hersteller Sonderaktionen für den Umstieg auf ProCall Enterprise 7. Jetzt ist das Release erschienen und kommt mit wesentlichen Neuerungen. Darunter das Teilen von Dateien, Fotos oder Videos über den Chats sowie das Verwenden von Präsenzprofilen am Smartphone. Außerdem kann die Verfügbarkeit einer Person nun besser erkannt werden.

Des Weiteren lassen sich das Haupt- und Kontextmenü sowie die Gesprächsfenster im ProCall Client für Windows ohne Programmierung erweitern und anpassen. So gelangen Anwender vom Gesprächsfenster mit einem Klick in die jeweilige Applikation. Die Konfiguration erfolgt individuell an jedem Arbeitsplatz oder administrativ am UC-Server über grafische Benutzeroberflächen. Zudem soll die aufwändige Konfiguration über XML-Dateien nun entfallen. Favoritenkontakte, Monitorinhalte, Kurzwahltasten und Aktionen können über UC-Server-Gruppen oder UC-Server-Profile eingerichtet, verteilt und ausgerollt werden.

Darüber hinaus wurden auch die Produkte Ecsta, Meta Directory, ProCall Analytics sowie ixi-UMS erweitert.

Meta Directory: Die Volltextsuche orientiert sich an gewohnten Suchmaschinen, wodurch Anwender Kontakte selbst in großen Datenbeständen besser finden sollen. Außerdem kann auch unterwegs mit dem Smartphone darauf zugegriffen werden und die Ergebnisse können in einem Kontakt zusammengefasst werden.

Ecsta 6 Serie: Durch das Herausfiltern von SIP-Leitungen soll nun die Konfiguration erleichtert werden.

ixi-UMS 7 Enterprise: Ansagen können jetzt per Headset, Laptop-Mikrofon oder schriftlich eingespielt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, unterschiedliche Ansagen für diverse Anrufergruppen anzulegen. Im Web-Journal erscheinen nun die Benutzereinstellungen sowie Voice-Mailbox-Konfigurationen.

Pro Call Analytics 3 (Beta): Die Beta-Version des Analyse-Tools kommt mit einer vereinfachten Lizenzierung pro Server.

(ID:46668180)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin