Aktueller Channel Fokus:

Digital Transformation

Vollständige Integration

Cema übernimmt IT-Systemhaus GNS

| Autor: Sarah Böttcher

Das bundesweit agierende Systemhaus Cema baut sein Netzwerk mit der Übernahme von GNS weiter aus.
Das bundesweit agierende Systemhaus Cema baut sein Netzwerk mit der Übernahme von GNS weiter aus. (Bild: Pixabay)

Um bei der Digitalen Transformation nicht den Anschluss zu verlieren, ist es laut Cema-Gründer Thomas Steckenborn notwendig, kleinere, spezialisierte Unternehmen zu integrieren. Mit der Übernahme des Systemhauses GNS folgen auf Worte Taten.

Die Cema AG übernimmt das in Alzenau ansässige Systemhaus GNS. Dadurch möchte die an zehn Standorten bundesweit tätige Cema ihre Wettbewerbsposition stärken.

Im Gespräch mit IT-BUSINESS sagte der Vorstandsvorsitzender der Cema, Thomas Steckenborn, bereits vor zwei Jahren, dass sich das Business bedingt durch die Digitale Transformation verändern wird. Um den Anschluss nicht zu verlieren, sei es notwendig „auch, kleinere, spezialisierte Systemhäuser zu kaufen und zu integrieren.“

Bis Ende 2017 soll die Integration der Aktivitäten von GNS in den Frankfurter Standort der Cema dauern. Auch alle Mitarbeiter werden übernommen.

Das IT-Service-Center von Cema wird den Systembetrieb und Support übernehmen. Dadurch soll sich für ehemaligen GNS-Kunden die Erreichbarkeit und Verfügbarkeit ihres Dienstleisters erhöhen. Der lokale Vor-Ort-Service durch die bisherige GNS bleibt bestehen. Der Kundenstamm profitiere durch den Zusammenschluss zudem von einem erweiterten Produkt-und Leistungsportfolio sowie engeren Partnerschaften zu renommierten Technologieanbietern. Sowohl Thomas Steckenborn als auch Guido Baumann, ehemaliger GNS- und neuer Cema-Geschäftsführer, sehen im Zusammenschluss eine strategische Weichenstellung für eine gemeinsame und erfolgreiche Zukunft.

Mit Vollgas in die Cloud

Systemhaus-Portrait: CEMA

Mit Vollgas in die Cloud

17.06.15 - Thomas Steckenborn ist ein Unternehmer reinsten Wassers: Er sprudelt vor Ideen und legt großen Wert auf Geschwindigkeit – klar, wenn man wie er, nahe des Nürburgrings aufgewachsen ist. lesen

Automatismen versus Handarbeit

Titelstory Dell EMC, Interview Cema

Automatismen versus Handarbeit

23.05.17 - Cema-Vorstand Rolf Braun hat als Dell-Partner und Sprecher des Partnerbeirats bereits in der Übernahmephase intensive Erfahrungen sammeln dürfen – beziehungsweise müssen. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44970607 / Dienstleister & Reseller)