Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Kooperation bei Managed Services

Bechtle übernimmt 350 Service-Mitarbeiter von IBM

| Redakteur: Michael Hase

Rund 350 weitere Mitarbeiter wechseln von IBM zu Bechtle.
Rund 350 weitere Mitarbeiter wechseln von IBM zu Bechtle. (Bild: vegefox.com - stock.adobe.com)

Das Systemhaus Bechtle und der IT-Konzern IBM bauen ihre Zusammenarbeit bei Managed Services aus. Im Zuge dessen gehen 350 Mitarbeiter von Big Blue zu Bechtle. Schon 2005 und 2013 waren Service-Leute zwischen beiden Unternehmen gewechselt.

Zwei langjährige Partner bauen ihre Beziehung aus: Bechtle und IBM haben eine Vereinbarung über eine Zusammenarbeit bei Managed Services getroffen. Demnach wechseln zum 1. April gut 350 Mitarbeiter aus der Dienstleistungssparte des IT-Konzerns zu der Systemhausgruppe mit Hauptsitz in Neckarsulm. Die Service-Kräfte werden bei der Gesellschaft Bechtle Onsite Services arbeiten, die im Rahmen der Vereinbarung künftig Infrastrukturdienstleistungen im Auftrag von IBM Deutschland erbringt. Die zuständige Bundeskartellbehörde hat der Zusammenarbeit der beiden großen IT-Unternehmen zugestimmt.

Bislang sind die Mitarbeiter bei verschiedenen Kunden vor Ort sowie an deutschen Standorten von IBM tätig. Sie erbringen Dienstleistungen wie Design, Beratung und Betrieb von Applikationen und Datacenter-Services. Auch nach dem Wechsel des Personals bleibt IBM den Kunden gegenüber in der Vertragsverantwortung.

Jörg Öynhausen, Geschäftsführer Bechtle Onsite Services, sieht die Kooperation mit IBM als stabile Partnerschaft an.
Jörg Öynhausen, Geschäftsführer Bechtle Onsite Services, sieht die Kooperation mit IBM als stabile Partnerschaft an. (Bild: Matt Stark)

„Für unsere gemeinsamen Kunden bietet diese Erweiterung die Basis für stabile, verlässliche Partnerschaften auf der Grundlage von zukunftsorientierten und sicheren Datacenter- und Infrastruktur-Services“, kommentiert Jörg Öynhausen, Geschäftsführer Bechtle Onsite Services, die Vereinbarung mit IBM. Insgesamt hält Bechtle rund 19.000 Managed-Services-Verträge und betreut mehr als eine Million IT-Arbeitsplätze bei mittelständischen Kunden, Konzernen und öffentlichen Auftraggebern.

Langjährige Partner

Bechtle arbeitet bereits seit 34 Jahren mit IBM zusammen und gehörte in den 80er-Jahren zu den ersten Systemhauspartnern von Big Blue in Deutschland. Der nun geschlossene Vertrag ist der dritte seiner Art und mit Abstand der größte. 2005 wechselten mehr als 100 Mitarbeiter aus dem Bereich Strategic Outsourcing von IBM zu Bechtle, 2013 waren es mehr als 50 aus der Sparte IBM Business Services.

IBM verhandelt mit Bechtle

Verkauf von Global Technology Services?

IBM verhandelt mit Bechtle

21.03.18 - Die Gerüchteküche über Verkaufsverhandlungen zwischen IBM und Bechtle brodelt. Spekuliert wird, ob Teile oder die ganze Global-Technology-Sparte an den Neckarsulmer IT-Dienstleister gehen. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45800618 / Systemhaus der Zukunft)