Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Yamaha Adecia Audiolösung für Konferenzräume von Yamaha

| Autor: Ann-Marie Struck

Der japanische Hersteller, Yamaha, präsentiert eine intelligente Audio-Lösungen für flexible Zusammenarbeit und Konferenzen. Adecia besteht aus dem Beam-forming Decken-Array-Mikrofon RM-CG und dem Konferenzprozessor RM-CR.

Firmen zum Thema

Der RM-CR Konferenzprozessor ist neben dem Deckenmikrofon Teil von Adecia und erkennt automatisch die Mikrofone und Lautsprecher im lokalen Netzwerk.
Der RM-CR Konferenzprozessor ist neben dem Deckenmikrofon Teil von Adecia und erkennt automatisch die Mikrofone und Lautsprecher im lokalen Netzwerk.
(Bild: Yamaha)

Yamaha erweitert sein Portfolio an Konferenzraumlösungen. Adecia ist eine Audiolösung für virtuelle Konferenzen und Remote-Zusammenarbeit. Sie basiert auf der sogenannten Dante-Audionetzwerk-Technologie.

In der Lösung verbaut ist das RM-CG Deckenmikrofon-Array, der RM-CR Konferenzprozessor sowie Yamahas VXL1-16P Line-Array Lautsprecher und der optimierte SWR2311P-10G PoE+ Switch. Der RM-CR Konferenzprozessor erkennt automatisch die Mikrofone und Lautsprecher im lokalen Netzwerk. Dabei wählt er während der Einrichtung die optimalen Einstellungen für die Umgebung und berücksichtigt dabei die Anordnung der Lautsprecher und Mikrofone im Raum sowie deren akustische Charakteristik wie etwa Hall oder Schallreflexionen.

Das Auto-Room-Tuning erfolgt in einem, fünfstufigen Prozess. Das System führt dann eine automatische Mischung aller angeschlossenen Dante-Audioquellen durch. Zudem kann der Konferenzprozessor auch andere Quellen verarbeiten, darunter dynamische Mikrofone, analoge I/O, USB, Bluetooth und SIP-Telefonie.

Optimale Soundqualität

Das Deckenmikrofon-Array RM-CG richtet sich nach der Stimme des Sprechers aus.
Das Deckenmikrofon-Array RM-CG richtet sich nach der Stimme des Sprechers aus.
(Bild: Yamaha)

Das in der Lösung enthaltene RM-CG Deckenmikrofon-Array verwendet Multi-Beam-Tracking, um sich nach Stimmen im Raum auszurichten. Zudem können durch die Human-Voice-Activity-Detection-Technologie störende Hintergrundgeräusche bei der Konferenz unterdrückt werden.

Außerdem wurden in Adecia weitere Audio-Technologien verbaut, darunter Speaker-Tracking sowie eine adaptive akustische Echo-Reduktion, um eine gute Audioqualität zu gewährleisten.

Die Steuerung des Systems und die Energieversorgung erfolgen über ein einziges LAN-Kabel. Das Deckenmikrofon kann über drei Varianten (Decke, VESA und Drahtgebunden) befestigt werden. Die Konferenzlösung ist ab dem ersten Quartal 2021 verfügbar.

(ID:46844680)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin