Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Aquado All-in 27 Curved

All-in-One-PC mit gekrümmtem Display und wechselbarer Grafikkarte

| Autor: Klaus Länger

In dem geschwungenen Gehäuse, das Aquado für die All-In 27-Curved-Serie verwendet, findet eine zusätzliche PCI-Express-Grafikkarte Platz. Der Hersteller bietet den 27-Zoll-All-in-One-Rechner mit einer Geforce GTX 1650 oder einer Quadro P2000 an.
In dem geschwungenen Gehäuse, das Aquado für die All-In 27-Curved-Serie verwendet, findet eine zusätzliche PCI-Express-Grafikkarte Platz. Der Hersteller bietet den 27-Zoll-All-in-One-Rechner mit einer Geforce GTX 1650 oder einer Quadro P2000 an. (Bild: Aquado)

Vom Einsteigergerät mit Pentium-CPU und integrierter Grafik bis hin zum CAD-Rechner mit Core i7 und Quadro-Grafikkarte: Aquado bietet die Rechner der All-in-27-Curved-Serie mit gekrümmten 27-Zoll-Displays in vielfältigen Konfigurationen an.

Bei vielen All-in-One-PCs kommen Mobile-Prozessoren und GPUs zum Einsatz. Damit können die Geräte zwar sehr flach gebaut werden, dafür ist ein Hardware-Upgrade aber nicht möglich, und auch die Zahl der möglichen Konfigurationen ist beschränkt. Zudem sind leistungsfähige Grafiklösungen eher selten zu finden.

Bei den All-in-One-PCs der All-in-27-Curved-Serie verbaut Aquado Intel-Desktop-Prozessoren der achten Generation. Zum Einsatz kommen hier die T-Modelle mit niedrigerem Basistakt und 35 Watt TDP, die in dem flachen All-in-One-Rechner einfacher zu kühlen sind. Bei herkömmlichen Business-Anwendungen soll sich der immer noch recht kompakte All-in-One-PC mit 40 Watt zufriedengeben.

Zur Wahl stehen CPUs vom Intel Pentium G5400T mit zwei Prozessorkernen bis hin zum Core i7-8700T mit sechs Cores und 12 Threads. Zudem verfügt das Thin-Mini-ITX-Mainboard in den All-in-One-PCs über einen seitlichen PCI-Express-x16-Steckplatz für eine herkömmliche PCIe-Grafikkarte. Hier bietet Aquado den Rechner in den Versionen 27C-i7-Pro mit einer Nvidia Geforce GTX 1650 und 27C-i7-CAD mit einer Nvidia Quadro P2000 an. Eine Kabelbrücke verbindet dabei den Monitorausgang der Grafikkarte mit dem HDMI-Eingang auf dem Mainboard. Prinzipiell kann jede Grafikkarte eingesetzt werden, deren Leistungsaufnahme 75 Watt nicht überschreitet. Bei den beiden Modellen mit diskreter Grafikkarte sorgt ein externes 180-Watt-Netzteil für die Stromversorgung, bei den Varianten mit Intel-Prozessorgrafik ein 90-Watt-Netzteil.

Der bis auf 32 GB aufrüstbare Arbeitsspeicher ist je nach Modellvariante zwischen 4 GB und 16 GB groß. Als Massenspeicher kommen 2,5-Zoll-SATA-SSDs mit 240 oder 480 GB Kapazität zum Einsatz. Auf dem Mainboard mit Intel-H310-Chipsatz ist ein zusätzlicher M.2-Steckplatz für SATA- oder PCIe-SSDs vorhanden. Er ist allerdings nur über zwei PCIe-Lanes angebunden.

Mattes Display mit 1800R Krümmung

Das Display mit 27-Zoll-Diagonale liefert Full-HD-Auflösung. Es ist entspiegelt und mit einem 1800R-Radius gekrümmt. Der geschwungene Standfuß bietet eine Neigungsverstellung. Die meisten Schnittstellen, darunter vier USB-3.0-Ports und ein Gigabit-Ethernet-Anschluss, befinden sich auf der Unterseite des Geräts. Auf der linken Seite sitzen ein USB-2.0-Port und eine Audiobuchse. Für einen drahtlosen Netzwerkzugang sorgt bei allen Modellvarianten der Intel-Wireless-AC-Adapter 3165. Zum Lieferumfang gehört zudem ein Wireless-Desktop von Logitech. Die Geräte sind ab sofort im Konfigurator bei Aquado verfügbar. Empfohlene Endkundenpreise gibt der Hersteller nicht an.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46151525 / Hardware)