Suchen

Aufgaben im Top-Management werden neu verteilt Wechsel an der Spitze von Tech Data – Günter Schiessl geht

Redakteur: Regina Böckle

Zum 1. Juli wird Tech-Data-Geschäftsführer Günter Schiessl aus dem Unternehmen ausscheiden. Zeitgleich hat Tech Data die Position des SMB-Vertriebsleiters wieder besetzt. Regional Managerin Els Demeester wird einen Teil ihrer Aufgaben auf zusätzliche Schultern verteilen.

Firmen zum Thema

Günter Schiessl wird nach seinem Ausstieg bei Tech Data der Branche treu bleiben.
Günter Schiessl wird nach seinem Ausstieg bei Tech Data der Branche treu bleiben.
( Archiv: Vogel Business Media )

Nach knapp drei Jahren gibt es bei Tech Data wieder einen Wechsel in der Geschäftsführung: Günter Schiessl, der bislang für das Marketing, Hersteller-Management und Procurement und After Sales verantwortlich war, wird Ende Juni das Unternehmen verlassen. Schiessl geht auf eigenen Wunsch und offensichtlich in gutem Einvernehmen mit dem Broadliner, der mit ihm gemeinsam diese Änderung gegenüber der Presse bekannt gab.

„Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht, zumal ich in den zurückliegenden drei Jahren bei Tech Data sehr viele positive Erfahrungen machen durfte“, kommentiert Schiessl seinen Schritt. „Ich hatte das Glück, in und mit einem tollen Team in einem spannenden Umfeld arbeiten und eine erfolgreiche Wachstumsentwicklung begleiten zu dürfen. Jetzt freue ich mich aber auf eine neue berufliche Herausforderung.“ Wohin er gehen wird, verriet der Manager zwar nicht, versicherte aber, er werde in der Branche bleiben.

Aus Sicht von Els Demeester, Regional Managerin für Benelux, Deutschland und Österreich bei Tech Data, hat Schiessl „als Mitglied der deutschen Geschäftsführung in den vergangen drei Jahren einen entscheidenden Beitrag zu der erfolgreichen Entwicklung der deutschen Tech Data geleistet. Ich danke ihm für sein großes Engagement, seinen überdurchschnittlichen Einsatz und ich wünsche ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.“

Seine Aufgaben im Bereich Marketing und Hersteller-Management übernimmt Tech Datas Broadline-Chefin Simone Frömming. Für die Logistik-Funktionen wird die Position des „Director Operation“ wieder eingeführt. Der Posten soll spätestens im vierten Quartal dieses Jahres besetzt sein, so die Planung.

Wieder ein Director Operations

Es gab diese Stelle des „Director Operations“ schon einmal: Marcus Haberschusz hatte diese Aufgabe im September 2007 übernommen. Zwei Jahre später löste sie sich mit seinem Weggang auf: „Die Mission ist erfüllt“, lautete damals die Aussage.

Eine bloße Neuauflage stelle die Wiedereinführung dieses Amtes allerdings nicht dar, wie Demeester erläutert: „Vor drei Jahren war diese Aufgabe noch sehr operativ bestimmt, heute geht es eher darum, unser Angebot an Supply Chain Services für Reseller und Hersteller zusätzlich zu erweitern, das Retouren-Management sowie de E-Commerce-Services auszubauen und erinsgesamt die Qualität weiter zu optimieren.“

Durch die Wiederbesetzung der SMB-Vertriebsleitung dreht sich auch im Vertrieb das Personalkarussell.

Was sich im SMB-Bereich ändert, erfahren Sie auf der nächsten Seite.

(ID:2045727)