Suchen

Definition Was ist ein Handheld?

Autor / Redakteur: TheRacoon / Heidemarie Schuster

Mobile Handgeräte sind heute aus kaum einem Bereich mehr wegzudenken. Dank moderner Technologie steckt in jedem Handheld so viel Leistung wie früher in einem ausgewachsenem Computer. Kein Wunder, dass Handhelds mittlerweile den Alltag bestimmen.

Firmen zum Thema

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business
(Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Handhelds (auch: Handheld-PC), die im Deutschen früher häufig als Handgeräte bezeichnet wurden, sind tragbare elektronische Geräte. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht fest mit dem Stromnetz verbunden sind, sondern über Batterien oder Akkus mit Strom versorgt werden. Das Handheld ist so klein, leicht und kompakt, dass es sich während der Bedienung in nur einer Hand halten lässt. Damit handelt es sich beim Handheld um eine Gattung von Kleinstcomputer beziehungsweise Mobilgeräten.

Was ein Handheld auszeichnet

Die Geräte kommen in zahlreichen Anwendungsfeldern angefangen von der Kommissionierung über die Erfassung von Messwerten und die mobile Navigation bis hin zur privaten Datenverwaltung und der Multi-Media-Nutzung zum Einsatz. Dabei kommuniziert ein Handheld über verschiedene Datenschnittstellen mit anderen Computern, dem Internet oder weiteren Drittgeräten.

In der Regel handelt es sich dabei heute um drahtlose Infrarot-, Wireless-LAN-, Bluetooth-, NFC- oder Mobilfunkverbindungen. Kabelgebundene Schnittstellen sind bei modernen Handhelds die Ausnahme. Gleichzeitig verfügen aktuelle Gerätegenerationen nur noch über wenige Tasten, da die Dateneingabe primär über Touchscreens, Eingabestifte oder drahtlos koppelbare Tastaturen erfolgt.

Handhelds vom programmierbaren Taschenrechner bis zum Smartphone

Historisch gehörten bis zum Aufkommen des Notebooks als tragbare Computer-Lösung auch tragbare Computer wie der TRS-80 Modell 100 zu den Handhelds, wenngleich das Gerät bei Abmessungen von 45 mm x 300 mm x 215 mm 1,36 kg auf die Waage brachte. Unter den Oberbegriff Handheld fallen heute zahlreiche Kleingeräte wie unter anderem:

  • PDA (Personal Digital Assistant)
  • Pocket Computer
  • Electronic Organizer
  • Smartphones
  • Tablet-Computer
  • Tragbare Messgeräte
  • Mobile Datenerfassungsgeräte
  • Handheld-Spielekonsolen
  • Outdoor-Navigationsgeräte
  • GPS-Empfänger
  • Programmierbare Taschenrechner

(ID:46339916)