Distributionsvertrag Wallix intensiviert die Channel-Aktivitäten

Aktualisiert am 21.09.2022 Von Ira Zahorsky

Anbieter zum Thema

Privileged Access Management ist das Kerngeschäft von Wallix, Anbieter von Cybersicherheitssoftware mit Hauptsitz in Paris. Neben Infinigate und Tech Data vertreibt nun ein weiterer Distributor die PAM-Lösung in Deutschland und Österreich.

Prianto vertreibt ab sofort die PAM-Lösung von Wallix in Deutschland und Österreich.
Prianto vertreibt ab sofort die PAM-Lösung von Wallix in Deutschland und Österreich.
(Bild: leowolfert - stock.adobe.com)

Cyberkriminelle nutzen häufig unzureichend geschützte, privilegierte Benutzerkonten als Einfallstor für ihre Aktivitäten. Die Unternehmen erleichtern den Kriminellen diesen Zugang, indem sie diese Konten manuell managen. Die Privileged-Access-Management-Lösung von Wallix soll hier Abhilfe schaffen. Sie erfüllt die besonderen Anforderungen der ISO 27001 sowie daraus abgeleiteten Zertifizierungen wie TISAX, B3S (KRITIS).

Seit Mai 2019 verkauft Wallix die PAM-Lösung über Infinigate, im Februar 2021 nahm Tech Data das Produkt ins Portfolio auf. Ab sofort hat der französische Hersteller auch einen deutschen Distributor als Partner: Prianto. Stefan Rabben, Area Sales Director DACH and Eastern Europe bei Wallix, erklärt, dass unter anderem das „fachliche Knowhow des Prianto-Teams im Bereich IT-Security“ überzeugt hat. Außerdem stehe das Unternehmen für unkomplizierte und kompetente Softwaredistribution mit verschiedenen Enterprise-Software-Lösungen.

„Wir werden mit unserem neu gewonnenen Partner unsere Marktposition im Channel ausbauen, neue System-Integratoren und Security-Reseller gewinnen und unser Geschäft im Bereich Managed Services pushen“, freut sich Doris Fiala, Channel Sales Manager DACH bei Wallix, auf die Zusammenarbeit. Von deren Erfolg ist auch Miro Milos, Director Business Unit Security bei Prianto, überzeugt: „Die uns vorgestellte Strategie des Softwareherstellers für den deutschsprachigen Raum hat uns überzeugt, dass wir mit der qualitativ hochwertigen Privileged-Access-Management-Lösung unseren Partnern nicht nur technisch eine weitere robuste Technologie zur Eindämmung des Insider-Threat-Risikos zur Verfügung stellen, sondern auch einen Herstellerpartner präsentieren, der nachhaltige und konstruktive Partnerschaften anbietet.“

Neuer Distributionspartner in der Schweiz

Speziell im Kliniken- und Bankenbereich, wo die Schweiz seit jeher stark aufgestellt ist, rückt das Thema Zugangsschutz privilegierter Accounts immer mehr in den Blickpunkt. Nun hat Wallix auch hier einen neuen Distributor gewonnen. Der VAD Boll Engineering verfügt bereits über ein breites Cybersecurity-Portfolio und passt deshalb gut zu dem PAM-Anbieter. „Dass die PAM-Lösung von Wallix als Leader in den Magic Quadrant 2022 von Gartner aufgenommen wurde, wirkt sich unmittelbar und positiv auf die Projektchancen unserer Channel-Partner aus“, freut sich Marissa Damerau, Chief Customer Officer (CCO) und Mitglied der Geschäftsleitung von Boll, über die Partnerschaft.

(ID:48587942)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung