Wechsel an der Lancom-Führungsspitze Uwe Neumeier löst Stefan Herrlich ab

Autor: Sylvia Lösel

Seit September ist Uwe Neumeier bei Lancom an Bord und für den Channel verantwortlich. Zu Beginn des kommenden Jahres übernimmt er nun die Vertriebsgeschäftsführung des Netzwerkinfrastruktur-Ausrüsters von Stefan Herrlich.

Firmen zum Thema

Ralf Koenzen, Geschäftsführer, und Uwe Neumeier, Vertriebsleiter bei Lancom.
Ralf Koenzen, Geschäftsführer, und Uwe Neumeier, Vertriebsleiter bei Lancom.
(Bild: Lancom)

Neumeier tritt die Nachfolge von Stefan Herrlich an, der Ende März 2021 dann auf eigenen Wunsch diese Funktion aufgibt. Neumeier verantwortet bereits seit September den deutschen Channel-Vertrieb von Lancom und übernimmt zum Jahreswechsel die Gesamtvertriebsleitung national und international. In einer dreimonatigen Übergangsphase von Januar bis Ende März werden Stefan Herrlich und Uwe Neumeier den Wechsel gemeinsam gestalten, um für Kunden und Partner Kontinuität zu gewährleisten.

Neumeier soll die Erschließung neuer Markt- und Wachstumsfelder vorantreiben. Der ehemalige Also-Geschäftsführer verfügt neben Distributions-Expertise über langjährige Enterprise-Erfahrung.

„Mit Uwe Neumeier haben wir einen hochkarätigen Manager verpflichten können, der mit seiner Erfahrung im Channel- und Enterprise-Umfeld, in der Distribution und als CDO und CIO wie kein anderer genau den Background mitbringt, den wir brauchen, um mit unseren Partnern erfolgreich zu wachsen und Lancom weiterzuentwickeln,“ zeigt sich Lancom-Gründer und Geschäftsführer Ralf Koenzen überzeugt.

„Ich blicke daher mit einem weinenden und einem lachenden Auge in die Zukunft,“ so Koenzen weiter. „Nach mehr als acht Jahren der sehr intensiven und erfolgreichen Zusammenarbeit wird uns Stefan Herrlich sehr fehlen. Er hat unsere Weiterentwicklung vom Router-Hersteller mit KMU-Fokus zum One-Stop-Netzwerkanbieter für Unternehmen, Institutionen und öffentliche Auftraggeber aller Größenordnungen maßgeblich mitgestaltet. Sein unglaubliches Engagement ist die Grundlage für unseren heutigen Erfolg. Gleichzeitig – und das ist das lachende Auge – wird Uwe Neumeier als sein Nachfolger seine Arbeit fortführen und noch einmal ganz neue und spannende Impulse setzen.“

(ID:47037721)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin IT-BUSINESS, Vogel IT-Medien