IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Tarox bietet Security-Lösungen von Sophos

Sophos und Tarox schließen Distributionsvertrag

| Autor: Melanie Staudacher

Michael Gutsch, Head of MSP bei Sophos CEEMEA, ist überzeugt, mit Tarox einen idealen MSP-Distributor gefunden zu haben.
Michael Gutsch, Head of MSP bei Sophos CEEMEA, ist überzeugt, mit Tarox einen idealen MSP-Distributor gefunden zu haben. (Bild: Michael Hase)

Distributor und Hardwarehersteller Tarox wird Partner im MSP-Connect-Programm von Sophos. Dadurch ergänzt der westfälische IT-Anbieter sein Portfolio um Endpunkt- und Netzwerk-Security. Sophos wiederum kann seine Position im Mittelstand weiter ausbauen.

Die Nachfrage nach Managed Services steigt rasant an. Kein Wunder, denn durch die regelmäßige Inanspruchnahme von IT-Dienstleistungen lassen sich teilweise Kosten einsparen. Insbesondere im Mittelstand, wo oftmals geeignetes Fachpersonal fehlt, werden durch Managed Services aber die IT-Abteilungen entlastet. Darin liegt eine Chance für Systemhäuser, die sich zum MSP weiterentwickeln.

Win-win-Situation

Mit Tarox als zusätzlichem Vertriebsansprechpartner möchte Sophos sein MSP-Connect-Programm weiter ausbauen: „Für uns spielt das Partner-Enablement im Bereich Managed Services eine entscheidende Rolle. Es gilt, ein Ökosystem für unsere Partner aufzubauen, um Geschäftsmodelle, Prozesse und Tools rund um Sophos MSP Connect so einfach wie möglich zugänglich zu machen“, erläutert Michael Gutsch, Head of MSP bei Sophos CEEMEA. Da der IT-Anbieter aus dem nordrhein-westfälischen Lünen auf kleine und mittelständische Reseller fokussiert ist, bietet er laut Gutsch die perfekten Voraussetzungen, das Managed-Service-Geschäft für Sophos weiter voranzutreiben.

Auch Tarox profitiert von dem Vertriebsabkommen: „Mit dem Security-Portfolio von Sophos können wir unseren Kunden einen ganzheitlichen Lösungsansatz der User, Device sowie Network Security als Managed-Service-Konzept an die Hand geben“, so Alexander Wiediker, Bereichsleiter Cybersecurity bei Tarox.

Partner von Sophos können ihren Kunden im Rahmen des MSP-Connect-Programms individuelle Sicherheitsservices anbieten. Die Lösungen erstrecken sich auf Endpoint und Netzwerk und werden über eine zentrale Management-Plattform verwaltet.

Sophos: Integrierte Plattformen verhelfen MSPs zu mehr Effizienz

HSP Summit 2019

Sophos: Integrierte Plattformen verhelfen MSPs zu mehr Effizienz

23.04.19 - Der Security-Spezialist Sophos stellt Service Providern eine integrierte Plattform bereit, die zentral in der Cloud gemanagt wird. Michael Gutsch, Head of Sales MSP, führt aus, worin er die Mehrwerte dieses Konzepts sieht. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46546624 / Hersteller)