Suchen

Ab 27. September beim Discounter Smart-TV bei Aldi-Süd

Autor: Sylvia Lösel

Mit dem Medion X16527 ist ab dem 27. September ein Smart-TV mit HDR, Dolby Vision, UHD-Auflösung und einer Bildschirmdiagonale von 163,8 cm (65 Zoll) bei Aldi Süd erhältlich. Und auch Aldi Nord hat ein paar Technik-Schmankerl im Angebot.

Firmen zum Thema

Mit dem Medion X16527 gibt es bei Aldi Süd ab 27. September einen Smart-TV im Angebot.
Mit dem Medion X16527 gibt es bei Aldi Süd ab 27. September einen Smart-TV im Angebot.
(Bild: ORT Interactive)

Der UHD-TV mit LED-Backlight-Technologie, den es nächste Woche für 799 Euro beim Discounter gibt, verfügt über eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel im 16:9-Format, sowie einen MPI (Motion Picture Index) von 1.200. Die HDR-Technologie und Dolby Vision sorgen durch den erweiterten Kontrastumfang, für eine natürliche und originalgetreue Bildwiedergabe. Über den HD-Triple-Tuner empfängt der Medion X16527 digitales Fernsehen in HD-Qualität via Kabel, Satellit und terrestrisch via DVB-T2 HD, ohne dass weitere Receiver nötig sind. Mit einem entsprechenden Modul und einer Smart Card bietet die CI+-Schnittstelle Zugang zu verschlüsselten Programmen.

Bildergalerie

Anschlussfreudig

Drei HDMI-Anschlüsse mit HDCP-Entschlüsselung ermöglichen den Anschluss mehrerer externer Geräte. Mit seiner Einstufung in die Energieeffizienzklasse A++ gewährleistet der Smart-TV zudem einen stromsparenden Betrieb. Über den LAN-Anschluss oder das integrierte WLAN-Modul wird der LCD-TV zum internetfähigen TV. Mit der Wireless-Display-Funktion lassen sich darüber hinaus Inhalte vom Smartphone oder Tablet spiegeln. Der X16527 lässt sich mithilfe der kostenlosen Life Remote App per Smartphone oder Tablet steuern. Die für iOS und Android erhältliche Anwendung bietet Zugriff auf alle zentralen Funktionen des TVs. Der Medion X16527 ist ab dem 27. September für 799 Euro bei Aldi Süd erhältlich.

Technik bei Aldi-Nord

Neben dem Convertible für knapp 300 Euro gibt es bei Aldi Nord in der kommenden Woche noch ein Smartphone: das Huawei P10 Lite. Das 5,2-Zoll-Gerät ist vertragsfrei und wird ohne SIM-Lock ausgeliefert. Die Hauptkamera löst mit 12 Megapixel auf, die Acht-Megapixel-Frontkamera bietet einen Porträt-Modus. Das Smartphone kostet 189 Euro.

Für 80 Euro gibt es ein Steckdosen-Internetradio, das Medion E85032. Mit seinem abnehmbaren Bluetooth-Lautsprecher ist es ideal für den Betrieb in Küche und Bad, allerdings nur im spritzwassergeschützten Bereich.

Und last but not least kann für 50 Euro eine externe Festplatte zur Speichererweiterung erworben werden. Die Intenso-Harddisk fasst ein Terabyte.

(ID:45500762)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin