Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Digitalkameras für Social Networking, Ultrabooks für unterwegs Samsung: Smart TV mit Gestensteuerung und vieles mehr

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sylvia Lösel / Sylvia Lösel

Konnektivität ist das zentrale Element vieler Neuvorstellungen auf der CES. Samsung macht da keine Ausnahme. Der Fernseher beherrscht auch Internet, die Kamera verbindet sich mit Fernseher und Social Networks und auch ein Ultrabook darf natürlich im CES-Reisegepäck nicht fehlen.

Firmen zum Thema

Die neue Kamera WB850F ist mit Wi-Fi ausgestattet und kommuniziert so auch mit Social Networks.
Die neue Kamera WB850F ist mit Wi-Fi ausgestattet und kommuniziert so auch mit Social Networks.

Fehlende Konnektivität bei vielen Digitalkameras bemängelte die GfK vor wenigen Wochen. Die Digicam Hersteller müssten da nacharbeiten, denn gerade Smartphones mit Kameras punkten mit ihrer schnellen Verbindung zum Beispiel zu Social Networks. Samsung hat sich diese Kritik offenbar zu Herzen genommen und stellt nun auf der CES unter anderem einige Kameramodelle mit Wi-Fi-Funktionalität vor. Insgesamt präsentiert der Hersteller vier neue Smart Kameras und einen neuen Smart Camcorder mit integriertem WiFi für den deutschen Markt. Das Gerätespektrum reicht von der Dual-View-Kamera DV300F, den Travelzoom-Kameras WB850F und WB150F über die Designmodelle ST66, ST77 und ST88 bis hin zu neuen HD- und Full-HD-Camcordern, die mit und ohne WiFi erhältlich sein werden.

Highlight ist die High-Performance-Kamera WB850F mit 23 Millimetern Ultraweitwinkel, 21-fachem optischen Zoom-Objektiv von Schneider-Kreuznach, GPS, High-Speed Bildprozessor und simultaner Foto- und Full-HD-Videoaufnahme. Dank integriertem WiFi ist die WB850F die ideale Reisekamera: In Echtzeit können Fotografen ihre Aufnahmen in sozialen Netzwerken oder über Cloud Dienste teilen und so Freunde und Familie an gerade Erlebtem teilhaben lassen.

Bildergalerie

Notebook Serie 5 Ultra

Auch Samsung legt mit dem Notebook Serie 5 Ultra bei den Ultrabooks nach. Ein Intel Core i-Prozessor der zweiten Generation (i5 oder i7) sorgt für Leistung. Dazu kommen bis zu acht Gigabyte Arbeitsspeicher, eine SATA-Festplatte mit 500 Gigabyte Speicherkapazität sowie die Express-Cache-Technologie, die das Ultrabook in nur wenigen Sekunden einsatzbereit macht. Das silbernen Gehäuse misst an der höchsten Stelle knapp 17,6 Millimeter. Die Samsung Serie 5 ULTRA ist mit 33,78 cm (13,3-Zoll) Bildschirmdiagonale ab Februar im Handel erhältlich. Die UVP liegt bei 799 Euro.

Smart TV von Samsung

Den Fernseher mit Worten einschalten, mit Handbewegungen den Sender wechseln oder TV-Apps auf Zuruf starten - der Samsung Smart TV ES8090 verfügt über eine Sprach- und Gestensteuerung. Auch beim Austausch mit anderen mobilen Geräten setzt der Fernseher neue Maßstäbe: Mit dem neuen All-Share-Play lassen sich zum Beispiel unterwegs geschossene Fotos vom Smartphone direkt auf dem TV-Bildschirm zuhause genießen - ganz gleich, wo sich der Fotograf gerade befindet.

Der Samsung Smart TV ES8090 verfügt über neue Dienste, die sich speziell an die ganze Familie richten. So lassen sich zum Beispiel mit „Family Story“ Diashows erstellen und über das Internet mit Freunden und der Familie teilen. Die Fitness-App macht den Fernseher zum vielseitigen Fitnesstrainer. Sportbegeisterte Anwender können Fitnessübungen auf dem TV aufrufen und dank der integrierten TV-Kamera auf die korrekte Ausübung prüfen. Dank des erstmals in einem Samsung Fernseher verwendeten Dual Core-Prozessors können Anwender ohne Verzögerung zwischen mehreren Apps hin- und herschalten oder zum Beispiel im Internet surfen, während neue Anwendungen installiert werden. Die Einführung des Samsung Smart TV ES8090 in Deutschland ist für das Frühjahr 2012 geplant.

?

(ID:31153440)