Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Internationale Aufgaben

Rüdiger Rath wird Europachef von Logicalis

| Autor: Michael Hase

Rüdiger Rath, Geschäftsführer von Inforsacom Logicalis, nimmt künftig internationale Aufgaben wahr.
Rüdiger Rath, Geschäftsführer von Inforsacom Logicalis, nimmt künftig internationale Aufgaben wahr. (Bild: Inforsacom Logicalis)

Der Geschäftsführer von Inforsacom Logicalis, Rüdiger Rath, wechselt innerhalb der Systemhausgruppe auf die internationale Ebene: Bei Logicalis übernimmt der Manager die Position des Head of Europe.

Wechsel nach London: Rüdiger Rath, Geschäftsführer des Neu Isenburger Systemhauses Inforsacom Logicalis, steigt innerhalb der Logicalis Group zum Head of Europe auf. Als Europachef gehört er zugleich dem Executive Board der internationalen Systemhausgruppe an, die ihren Hauptsitz in England hat. Rath tritt die neue Position zum 1. November an, behält aber seine bisherige Funktion noch bis Ende des Jahres. Wer ihm Anfang 2017 als Geschäftsführer von Inforsacom Logicalis nachfolgen wird, wollte das Unternehmen auf Nachfrage von IT-BUSINESS nicht mitteilen.

In der neuen Position wird Raths Aufgabe darin bestehen, das Wachstum von Logicalis auf europäischer Ebene voranzutreiben und weitere internationale Kunden für den Dienstleister zu gewinnen. Der Inforsacom-Logicalis-Chef sei dafür „die ideale Besetzung“, ist Mark Rogers, CEO der Logicalis Group, überzeugt.

Rath kam Anfang 2015 zu Logicalis, nachdem er das Systemhaus Inforsacom, dessen Geschäftsführer und Anteilseigner er seit 2008 war, an die internationale Gruppe verkauft hatte. Ehe der Diplom-Betriebswirt die Chefposition bei Inforsacom übernahm, zeichnete er von 2006 bis 2008 als CFO für die Finanzen des Unternehmens verantwortlich. Zuvor nahm Rath leitende Finanzfunktionen bei Amadeus Germany, einem Dienstleister für Fluggesellschaften, wahr.

Mehr als 20 Zukäufe

Der Ursprung der Logicalis-Gruppe geht auf das Jahr 1997 zurück. Damals kaufte die südafrikanische Datatec Group, zu der auch der Distributor Westcon-Comstor gehört, den britischen Netzwerkspezialisten Logicalis. In der Folge übernahm Datatec mehr als 20 weitere Dienstleister in Europa, Nord- und Südamerika sowie in Asien-Pazifik. Die deutsche Akquisition Inforsacom wurde zum 1. Juli dieses Jahres mit der deutschen Landesgesellschaft von Logicalis verschmolzen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44322731 / Personalien)