Marcus Schiewe soll Konvergenz-Kräfte der Unternehmenstöchter bündeln Niggemann Group beruft Gesamtvertriebsleiter

Redakteur: Regina Böckle

Der neue Mann an der Vertriebsspitze der Niggemann Group, Marcus Schiewe, soll die Kräfte der Tochter-Firmen auf Konvergenz-Kurs bringen.

Anbieter zum Thema

Marcus Schiewe hat bei der Niggemann Group die Leitung des Vertriebs der drei Tochter-Unternehmen Online Distributions GmbH, ITK-Systemhaus GmbH und Niggemann Innovations GmbH übernommen. In der neu geschaffenen Position soll Schiewe vor allem Vertriebswege, Partner und Kooperationen dieser drei Gesellschaften enger miteinander verzahnen.

Schiewe leitet zuletzt bei der Cycos AG in Alsdorf, einer Tochter der Siemens Enterprise Communications, das europaweite Vertriebsteam und war verantwortlich für die indirekte Vermarktung von Applikationen für Unified-Communciations. Zuvor war er als Leiter internationaler Vertrieb bei Micro-Prozessor-Hersteller Wilke Technology tätig.

Vertrieb der Tochter-Gesellschaften enger verzahnen

Die Niggemann Innovations GmbH umfasst eine eigene Entwicklung sowie Produktmanagement und Support für den Bereich »Office Edition«. Die Online Distributions GmbH vertreibt sämtliche Siemens-Enterprise-TK- und IP-Systeme, Endgeräte und Applikationen an Fachhandels- und Systemhauspartner. Die im Frühjahr 2005 gegründete ITK-Systemhaus GmbH wiederum hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fachhandelspartner dabei zu unterstützen, komplexe Siemens-, Avaya- und Microsoft-Projekte bei Großkunden an Land zu ziehen und diese umzusetzen.

Die Services reichen dabei von der Beratung, Planung, Kostenanalyse und Finanzierung bis hin zur Installation. Sowohl bei der Abwicklung des Projekts, als auch bei der Implementierung der Lösung können Reseller auf die Ressourcen der gesamten Niggemann-Gruppe, zurückgreifen, die derzeit rund 100 Mitarbeiter beschäftigt.

Konvergenz von Voice und Data im Blick

»Mit Marcus Schiewe wird die ITK-Konvergenz, die wir jetzt schon leben, weiter vorangetrieben. Er wird den Vertrieb unserer Produkte und Dienstleistungen gemeinsam mit unseren Partnern steuern und unser gesamtes Vertriebsteam entsprechend coachen«, erklärt Olaf Niggemann, Gesellschafter und Gründer der Niggemann Group GmbH & Co. KG.

So sollen unter anderem die Profit-Center im Voice- und IP-Bereich bei der Entwicklung von Lösungen und Applikationen durch Schiewe gestärkt werden. »Wir reagieren damit auf die Veränderungen im Markt und setzen die daraus resultierenden Chancen erfolgreich in der Unternehmensgruppe um«, fügt Niggemann hinzu.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2009871)