Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Motorola Moto G8 Plus, One Macro und Moto E6 Play

Motorola lockt mit neuen Günstig-Smartphones

| Redakteur: Margrit Lingner

Das Moto G8 Plus ist das neue Flaggschiff-Smartphone von Motorola, das weniger als 300 Euro günstig ist.
Das Moto G8 Plus ist das neue Flaggschiff-Smartphone von Motorola, das weniger als 300 Euro günstig ist. (Bild: Motorola)

Mit seinen neuen Smartphones will Motorola Premium-Geräte zu erschwinglichen Preis auf den Markt bringen. So arbeitet das Moto g8 Plus mit einem Vierfach-Kamerasystem und einem Akku, der 40 Stunden durchhalten soll.

Gleich drei Smartphones bringt die Lenovo-Tochter Motorola noch vor Weihnachten auf den Markt. Dabei ist das Moto g8 Plus als Nachfolger des Moto g7 Plus das Topmodell des Trios. Das Motorola One Macro soll sich vor allem durch seine Makro-Kamera auszeichnen, während das Moto E6 Play als Einsteiger-Gerät ein schlichtes Günstig-Smartphone ist.

Das Flaggschiff Moto G8 Plus

Zu den Highlights des Moto G8 Plus zählt zweifellos die Vierfachkamera. Sie soll eine hohe Lichtempfindlichkeit bieten und ambitionierte Hobbyfotografen ansprechen, die mit ihrem Smartphone mehr als nur schnelle Schnappschüsse schießen wollen. Die Kamera des G8 Plus verfügt über einen 48-MP-Hauptsensor mit Nacht-Modus, einen Tiefensensor und eine 117°-Superweitwinkel-ActionCam. Damit soll es möglich sein, Videos im Querformat aufzunehmen, während der Hobbyfilmer sein Smartphone hochkant hält. Für Selfies steht eine 25-MP-Frontkamera zur Verfügung.

Das 6,3 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 2.280 x 1.080 Pixel und ein Seitenverhältnis von 19:9. Im Inneren des Geräts werkelt der 2,0 GHz schnelle Qualcomm Snapdragon-665-Prozessor mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Hauptspeicher. Letzterer lässt sich via microSD-Karten um bis zu 512 GB erweitern. Als Betriebssystem kommt Android 9 Pie ohne Bloatware oder größere Modifikationen zum Einsatz.

Mit seinem 4.000 mAh starken Akku soll das Moto G8 Plus ganze 40 Stunden lang ohne Steckdose durchhalten. Und dank TurboPower soll das Smartphone in 15 Minuten genug Strom für 8 Stunden Laufzeit tanken.

Motorolas neues Flaggschiff wird in den Farben Dunkelblau und Dunkelrot zu einem Preis von 270 Euro (UVP) erhältlich sein.

Makro-Fotos mit dem Motorola One Macro

Wer mit seinem Smartphone vor allem die kleinen Dinge des Lebens gekonnt in Szene setzen will, dem bietet das Motorola One Macro die passende Kamera. Ausgestattet ist das Mobiltelefon mit der so genannten Macro-Vision-Kamera mit Auto-Laserfokus. Damit sollen sich Motive aus 2 cm Entfernung fokussieren lassen. Darüber hinaus verfügt die Macro-Vision-Kamera über einen intelligenten Tiefensensor. Der Laser-Autofokussensor soll Motive besonders schnell scharf stellen, so dass der Hauptsensor auch unter schwierigsten Lichtverhältnissen den Fokuspunkt richtig setzen kann. AI-Funktionen wie Szenenoptimierung oder Lächelerkennung hat die Kamera ebenfalls zu bieten.

Auch das One Macro arbeitet mit einem 4000-mAh-Akku, der über eine Akkulaufzeit von bis zu zwei Tagen verfügen soll. Dazu gibt es ein 6,2 Zoll großes HD+ Display (Auflösung 1.520 x 720), einen Hauptspeicher mit 64 GB sowie 4GB RAM. Das Foto-Smartphone unterstützt ebenfalls microSD-Karten (bis zu 512 GB). Und auch das One Macro läuft mit Andorid 9. Angetrieben wird es aber von einem Achtkern-Prozessor von MediaTek (Helio-P70-Processor mit 2,0 GHz und Mali-G72-900-Mhz-GPU).

Das Motorola One Macro soll 200 Euro (UVP) kosten und in den Farben Dunkelblau und Violett verfügbar sein.

Megagünstiges Moto E6 Play

Das Das 5,5 Zoll große Moto E6 Play (Auflösung 1.440 x 720 Pixel) ist ein günstiges Einsteiger-Smartphone, das über eine 13-MP-Hauptkamera und einem 3000 mAh großen Akku verfügt. Ein Fingerabdruckleser auf der Rückseite des Smartphones und Face-Unlock-Technologie sind ebenfalls an Bord. Der interne Speicher ist 32 GB groß und lässt sich um weitere 256 GB per microSD-Karte erweitern. Ein Quad-Core-Prozessor von MediaTek (MT6739) und Android 9 arbeiten im Inneren des Smartphones.

Das Moto E6 Play ist in der Türkisblau für 110 Euro (UVP) erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46201404 / Mobility)