Suchen

Distributionsvertrag Mit Siewert & Kau in die Welt der Hologramme eintauchen

Autor: Ann-Marie Struck

Der IT-Distributor Siewert & Kau schließt eine Partnerschaft mit der Technologie-Firma Hypervsen. Damit erweitert der VAD sein Portfolio, um holographische 3D-Digital-Signage-Lösung.

Firmen zum Thema

Werbung in 3D - die Hologramm-Lösung ist nun bei Siewert & Kau beziehbar.
Werbung in 3D - die Hologramm-Lösung ist nun bei Siewert & Kau beziehbar.
(Bild: © cgterminal - stock.adobe.com)

Der Londoner Hersteller Hypervsen entwickelt holografische 3D-Inhalte. Er arbeitet jetzt mit Siewert & Kau zusammen. Die Hologramm-Lösungen sind ab sofort im Produktangebot des Distributors. Interessierte Reseller erhalten das gesamte Equipment, um die 3D-Hologramme einsetzen zu können. Das umfasst Kaufgeräte für die Installation in Ladengeschäften sowie Leihgeräte für Events. Darüber hinaus wird der 3D-Content individuell produziert und Schulungen sowie weitere Services angeboten.

Mit der Partnerschaft expandiert Hypervsen in die DACH-Region. Neben dem Hauptsitz in London verfügt die Technologie-Firma über ein Schulungs- und Entwicklungszentrum in Minsk, Weißrussland. Hier entwickeln Ingenieure nicht nur die 3D-Technologien weiter, sondern können auf Wunsch der Kunden 3D-Inhalte erstellen.

Hologramme erzeugen

Das auf LED-basierte Gerät besteht aus vier sich drehenden Rotorblättern, wodurch die 3D-Hologramme entstehen. Dabei werden pro Sekunde 30 Bilder erzeugt. Zudem können mit proprietärer Software 2D-Videos in wenigen Minuten in 3D-Visuals umgewandelt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: https://siewert-kau.com/ds/digital-signage/hypervsn/

(ID:46046491)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin