Suchen

Oki C650 Kompakter A4-LED-Farbdrucker für hohe Auflagen

Autor: Klaus Länger

Mit einer für einen Farbdrucker sehr kleinen Standfläche kommt der Oki C650 aus. Trotzdem ist das A4-Gerät mit LED-Technik durch separate Toner und Bildtrommeln sowie robuste Bauteile für große Auflagen bei hoher Farbdeckung ausgelegt.

Firmen zum Thema

Der A4-LED-Farbdrucker Oki C650 kommt mit wenig Standfläche aus, soll aber die Leistungsstärke, die einfache Medienhandhabung und die Kosteneffizienz eines Arbeitsgruppen-Systems bieten.
Der A4-LED-Farbdrucker Oki C650 kommt mit wenig Standfläche aus, soll aber die Leistungsstärke, die einfache Medienhandhabung und die Kosteneffizienz eines Arbeitsgruppen-Systems bieten.
(Bild: © HeGraDe – stock.adobe.com, OKI)

Mit einer Grundfläche von 395 x 430 mm ist der Oki C650 für einen A4-LED-Farbdrucker sehr kompakt. Zudem sind die vier Tonerkartuschen und die separaten Bildtrommeln von vorne zugänglich, was den für den Betrieb notwendigen Stellplatz minimiert. Laut Hersteller bestehen die Bauteile des C650 zu 48 Prozent aus Metall, was die Zuverlässigkeit und die Lebensdauer des Geräts auch beim Druck großer Auflagen erhöht. Der LED-Drucker ist für bis zu 100.000 Seiten pro Monat ausgelegt, empfohlen wird er für ein Druckvolumen von bis zu 8.000 Seiten im Monat. Das LED-Druckwerk mit einem Pixelabstand von 1.200 dpi schafft bis zu 35 Seite pro Minute in Schwarzweiß und in Farbe. Bis zum Druck der ersten Seite vergehen jeweils 6,5 Sekunden. Der Drucker kann Medien mit Grammaturen von 60g/m² bis zu 256g/m² verarbeiten und Medienformate bis hin zu Bannern mit einer Länge von 1,32 Metern. Das interne Papierfach fasst 250 Blatt A4, das Mehrzweckfach 100 Blatt. Eine Erweiterung um bis zu drei zusätzliche Papierfächer für jeweils 530 Blatt ist möglich.

Der Oki C650 kann auch bei beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden.
Der Oki C650 kann auch bei beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden.
(Bild: OKI)

Design Hub und Smartphone-Scanner

Als Zielpublikum für den C650 sieht Oki beispielsweise den Einzelhandel, Hotels und Restaurants, das Gesundheitswesen, oder den Bildungsbereich. Damit hier professionelle Materialien schnell erstellt werden können, gehört ein einmonatiges Abonnement für „The Design Hub“ von Shoppa zum Lieferumfang. Der One-Stop Shop von Oki bietet eine Vielzahl von personalisierbaren Vorlagen und Grafiken. Zudem können der Status des Druckers und der Verbrauchsmaterialien überwacht und diese direkt bei autorisierten Partnern von Oki bestellt werden. Ebenfalls zum Paket gehört ein Ein-Monats-Abo der Smartphone-Scan-Lösung Abbyy FineScanner Premium. Mit der Business-Agility-Kampagne unterstützt Oki während der Covid-19-Pandemie die Kunden derzeit nach Registrierung mit einer Drei-Jahres-Garantie, einem Business Agility Pack mit Tonern und Druckmedien sowie der Erweiterung der Abos für den Design Hub und die Abbyy-Lösung auf sechs Monate.

(ID:46995113)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur